Der Zuckerbäcker - Blog

Süße Einhornmuffins selberbacken 0

Jan 5. 04. 2018, 12:01 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen

Was gäbe es schöneres als ein Einhorn zu sein? Das hat sich auch Frank gedacht und ist von einem Nilpferd zu einem Einhorn geworden. Auch wenn er nicht die üblichen Einhorn-Model-Maße hat (er verlangt seine Bezahlung in Einhornleckerlies), er ist das perfekte Motiv für all unsere Einhornprodukte. Ihm zu Ehren haben wir am heutigen Einhorntag (09.04.) leckere Regenbogenmuffins gebacken.

Zutaten für den Muffinteig:

• 3 Tassen Mehl

• 2 Tassen Zucker

• 1 Tasse Öl

• 1 Tasse Sprudel (Medium)

• 2-3 Eier

• 1 Päckchen Vanillezucker

• 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Gebe alle abgemessenen Zutaten in eine Schüssel und rühre mit dem Rührstab 2-3 Minuten den Teig zu einer geschmeidigen Masse. Anschließend kannst Du den Teig in die Muffinförmchen geben. Die Muffins werden bei ca. 180-200 Grad; Umluft für etwa 10-15 Minuten im Ofen gebacken.

Verzierung:

• Puderzucker

• Wasser

• Regenbogen Fruchtgummi Bögen aus unserem Produkt Einhorn Zauber

Anrichten:

Die Glasur besteht aus Puderzucker und Wasser, die kannst Du bei Bedarf noch etwas mit Lebensmittelfarbe (blau = Himmel) oder Zuckerstreusel aufpimpen. (Im Einhornhimmel kann es nämlich nie bunt genug sein). Danach schneidest Du die Regenbogen Fruchtgummi Bänder in zwei gleich große Stücke – die Größe der Streifen hängt davon ab, wie groß der Muffin ist. Für die Wolken kannst Du einfach Sprühsahne verwenden oder Schlagsahne selber schlagen. Die Regenbogen Streifen befestigst Du mit der Glasur, das kann dann super antrocknen, wenn die Dekoration fertig ist, spühst Du noch etwas Sahne links und rechts neben dem Bogen – dabei entstehen zuckersüße Wölkchen.

Viel Spaß beim Nachbacken und Vernaschen :)

Süße Osterhasen Plätzchen mit Mini-Marshmallows 0

Jan 30. 03. 2018, 7:52 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen

Plätzchen aus Teig mit Marshmallows und Schleife um den Hals

Frühling wo bist Du? Sehnsüchtig warten wir schon auf die ersten Sonnenstrahlen. Stattdessen spielt sich gerade hinter der Fensterscheibe ein ganz anderes Szenario ab. Schnee im März – was ist da bloß schiefgelaufen. Zum Glück steht Ostern bald vor der Tür und wir hoffen, dass endlich ein paar warme Sonnenstrahlen zu uns hindurch dringen. Wir wollen mehr von bunten Farben,  gut gelaunten Menschen und blühenden Blumen – und das ganz schnell, denn  wir haben die grauen und nassen Tage satt.

Deshalb beschäftigen wir uns auch mit den schönen Dingen im Leben – Süßigkeiten, die einfach immer und überall Freude bereiten. Wie jedes Jahr darf auch an Oster geschlemmt und genascht werden. Denn was wäre eine Osternestsuche ohne ein prall gefülltes Nest mit süßen Leckereien. Ob eine besonders süße Möhre aus fruchtig cremigen Sahnebärchen, oder schaumigen Frühlingsblumen aus leckerem Schaumzucker – alles was das Hasenherz höher schlagen lässt. Besonders empfohlen von unseren Osterhasen: Die Große Osterfreude. In diesem Glas steckt alles drin, was glücklich macht. Ein bunter Fruchtgummi und Marshmallow-Mix.

Weil genauso an Ostern, wie Weihnachten ein paar selbstgemachte Plätzchen auf dem Tisch nicht fehlen dürfen, haben wir ein süßes Rezept für Dich zusammengestellt, dass Du Du ganz einfach Zuhause nachbacken kannst. Alles was dafür Du brauchst:

Zutaten für die Plätzchen:

250  Gramm Mehl

60 Gramm Zucker

1 Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanille Zucker

1 Prise Salz

1 Ei

125 Gramm weiche Butter

Zubereitung:

Gebe zuerst das Mehl und Backpulver in eine Schüssel, anschließend kannst Du das Ei dazu geben. Dann werden Zucker, Vanillezucker und Butter zur Masse dazu gerührt. Danach knetest Du die Masse einmal richtig gut durch, sodass ein Teig entsteht. Diesen lässt Du dann mindestens eine halbe Stunde kühlen.

Verzierung:

1 Zitrone

Ein Schuss Wasser

Puderzucker

Mini-Marshmallow

bunte Schleifen

Zubereitung Teil 2:

Als nächstes kannst Du die Glasur zur Verzierung vorbereiten: Vermenge Puderzucker mit warmen Wasser, sodass eine dickflüssige weiße Glasur entsteht. Den Backofen kannst Du schon etwas vorheizen auf 180 Grad bei Ober-/Unterhitze. Anschließend kannst Du jetzt mit dem Teig ausrollen und Ausstechen beginnen. Breite den Teig auf Deiner Arbeitsfläche aus und bestreue sie mit etwas Mehl, so gehen die Ausstecher besser von der Arbeitsplatte ab. Wenn das Blech voll ist, ab damit in den Ofen, für ca. 10 Minuten.

Nach ca. 10 Minuten sind die Osterplätzchen fertig. Lass die Plätzchen am besten ein bisschen auskühlen, sodass die Glasur später besser haftet. Zum Schluss bestreichst Du die Häschen mit der Puderzuckerglasur und verzierst den „Popo“ mit Mini-Marshmallows. Weil wir unsere Häschen zu diesem besonderen Anlass auch etwas hübsch machen möchten, bekommen sie noch eine bunte Schleife um den Hals. Und wenn Du sie nicht selbst naschen willst, dann sind diese süßen Häschen auch ein tolles Geschenk für Freunde oder Kekse zum Kaffee und Kuchen am Nachmittag.

Viel Spaß beim Nachbacken! :)

Zuckersüßes Oster Gewinnspiel 0

Jan 20. 03. 2018, 14:42 | Aus Der Zuckerbäckerei, Gewinnspiel

Blühende Blumen, singende Vögel, T-Shirt Wetter, gut gelaunte Menschen – das alles sind Anzeichen für den Frühling.

Und ist der Frühling erst einmal da, steht auch schon Ostern vor der Türe.

Zu diesem Anlass haben wir ein tolles Gewinnspiel für Euch vorbereitet.

Hilf dem Osterhasen zu seinem Osternest

Unser Osterhase hat die Orientierung verloren und braucht Deine Hilfe! Kannst Du ihm den Weg zum Osternest zeigen?

Was musst Du dafür tun?

1. Like unseren Facebook Beitrag

2. Kommentiere mit dem richtigen Lösungsweg

3. Viel Glück wünscht der Osterhase

Was kannst Du gewinnen?

• Ein kunterbuntes Oster-Naschpaket, zusammengestellt von unseren fröhlichen Osterhasen

Gerne kannst Du den Beitrag auch teilen – Das ist aber keine Teilnahmevorraussetzung. Das Gewinnspiel läuft bis zum 25.03.2018 bis 23:59 Uhr.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Firma der Zuckerbäcker GmbH

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Apple und wird in keiner Weise von Facebook/Apple gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook/Apple, sondern der Zuckerbäcker GmbH. Dies gilt auch für andere separate Plattformen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an der Zuckerbäcker  zu richten facebook@der-zuckerbaecker.de.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Der Zuckerbäcker behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von  der Zuckerbäcker.

In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Absenden der persönlichen E-Mail Adresse oder der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel (wie in den Gewinnspielregeln bzw. in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen).

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von der Zuckerbäcker abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von der Zuckerbäcker.

Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Zeitraum

Zeitraum des Gewinnspiels: 20.03.2018 bis 25.03.2018 bis einschließlich 23:59 Uhr.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern gevotet. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag.

Die Gewinner werden per E-Mail oder persönlicher Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Sie werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels dürfen  personenbezogene Daten und Bilder von der Zuckerbäcker  verarbeitet und genutzt werden. Diese  werden von der Zuckerbäcker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Sonstiges

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z.B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautende Facebook-Konten oder durch die Nutzung von Like-Tausch-Gruppen), können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte, bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Der Zuckerbäcker  ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von  der Zuckerbäcker ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

(Stand August 2017)

Teilnahmebedingungen:

Valentinstagsgewinnspiel 0

Jan 5. 02. 2018, 8:49 | Aus Der Zuckerbäckerei, Gewinnspiel

Gewinne ein süßes Valentinstags-Naschpaket

Klopf Klopf, wer steht denn da mit seinem Pfeil und Bogen vor der Tür? Amor ist schon wieder fleißig unterwegs und verteilt seine Pfeile. Hat es Dich auch erwischt? Tanzende Schmetterlinge im Bauch und die Gedanken kreisen ständig nur um diese eine Person. Ganz klar, Du bist verliebt. Nur wie kannst Du Deinen Schatz beeindrucken? Dabei denkst Du Dir: Was wäre ein wundervoller Liebesbeweis zum Valentinstag? Kein Grund zur Sorge. Der Zuckerbäcker hat sich mit Amor an einen Tisch gesetzt und ein wundervolles Valentinstags-Naschpaket zusammen gestellt, dass Du hier gewinnen kannst.

Fruchgummi Herzen in einem Bügelglas, Dekoration frühlingshafte Tulpen

Um Dir die Tage bis zum Fest der Liebenden zu versüßen, verlosen wir daher ein herziges Naschpaket voller süßer Leckereien!

Was kannst Du gewinnen?

• Für Dich Naschportion

• Sweetheart – Marshmallow Herzen

• Hab Dich Lieb Dosis

Was musst Du dafür tun?

1. Like unseren Facebook-Beitrag

2. Gib in den Kommentaren Deine Schätzung ab, wie viele Fruchtgummi-Herzen sich in unserem Bügelglas befinden

Gerne kannst Du den Beitrag auch teilen – Das ist aber keine Teilnahmevorraussetzung. Das Gewinnspiel läuft bis zum 07.02.2018 bis 23:59 Uhr.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Firma der Zuckerbäcker GmbH

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Apple und wird in keiner Weise von Facebook/Apple gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook/Apple, sondern der Zuckerbäcker GmbH. Dies gilt auch für andere separate Plattformen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an der Zuckerbäcker  zu richten facebook@der-zuckerbaecker.de.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Der Zuckerbäcker behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von  der Zuckerbäcker.

In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Absenden der persönlichen E-Mail Adresse oder der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel (wie in den Gewinnspielregeln bzw. in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen).

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von der Zuckerbäcker abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von der Zuckerbäcker.

Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Zeitraum

Zeitraum des Gewinnspiels: 05.02.2018 bis 07.02.2018 bis einschließlich 23:59 Uhr.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern gevotet. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag.

Die Gewinner werden per E-Mail oder persönlicher Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Sie werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels dürfen  personenbezogene Daten und Bilder von der Zuckerbäcker  verarbeitet und genutzt werden. Diese  werden von der Zuckerbäcker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Sonstiges

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z.B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautende Facebook-Konten oder durch die Nutzung von Like-Tausch-Gruppen), können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte, bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Der Zuckerbäcker  ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von  der Zuckerbäcker ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

(Stand August 2017)

1. Like unseren Facebook-Beitrag

2. Gib in den Kommentaren Deine Schätzung ab, wie viele Liebesherzen sich in unserem Bügelglas befinden

Gerne könnte Ihr den Beitrag auch teilen – Das ist aber keine Teilnahmevorraussetzung. Das Gewinnspiel läuft bis zum XXX bis XXX Uhr.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

5 Fakten über den Monat Januar 0

Jan 1. 01. 2018, 8:13 | Aus Der Zuckerbäckerei, Zauber der Kindheit


Wir blicken zurück auf ein wundervolles Jahr 2017! Kaum zu glauben, dass heute schon der Beginn eines weiteren neuen Jahres ist. Wir sind gespannt, was das neue Jahr für uns bereithält und welche großen und kleinen Abenteuer wir in 2018 erleben dürfen. Eins ist sicher – Süßigkeiten werden uns nicht ausgehen, es sei denn wir vernaschen sie alle… hihi. Wie gewohnt unsere 5 Fakten über den Januar:

1. Der Januar und seine Bedeutung:

Der Monat Januar ist der erste Monat des Jahres. Er stammt aus dem Latein (lat.lanuarius)  und wurde dem römischen Gott Janus benannt. Er ist bekannt unter dem Gott des „Anfang und des Endes“. Man sagt ihm nach, dass er mit seinen zwei Gesichtern in die Vergangenheit und die Zukunft schauen konnte.

2. 5 kuriose „Feier“-Tage im Januar:

08.01. Tag des Schaumbades

10.01. Tag der Blockflöte

13.01. Lass-Deine-Träume-wahr-werden-Tag

18.01. Welttag des Schneemanns

25.01. Gegenteiltag

3. Neujahrsvorsätze

Klassischen Vorsätze im Januar:

Mehr Bewegung und Sport

Gesündere Ernährung

Mit dem Rauchen aufhören

Zeit nehmen für die wirklich wichtigen Dinge: Freunde, Familie, Partner

Ausreichend schlafen

Der Zuckerbäcker Vorsätze:

Anderen dabei zusehen, wie sie mehr Sport machen

Noch mehr Süßigkeiten essen

Zeit nehmen, für die wirklich unwichtigen Dinge im Leben, wie:  Ein Buch rückwärts lesen, die Wand anstarren, täglich 10 Selfies von Dir knipsen, damit der Speicher auf Deinem Handy noch schneller voll wird

Mehr Tagträume und Glitzer verstreuen

Mittagschläfchen halten, damit Du abends top fit bist

4. Was Du im Januar mal wieder tun solltest

Schlitten fahren: Pack Deinen Schlitten oder Poporutscher aus und trommel all Deine Freunde zusammen. Ab zum nächsten Hang und auf die Plätze fertig los. Wer am schnellsten den Berg nach unten gedüst ist hat gewonnen.

Schlittschuh laufen: Auch im Januar kannst Du immer noch Schlittschuh fahren gehen. Die kalten Temperaturen laden dazu ein. Einfach in die warmen Klamotten hüpfen und rauf aufs Eis!

Schneeballschlacht veranstalten: Was wäre der Winter ohne eine Schneeballschlacht? Daheim im Garten oder draußen auf dem Feld – Ganz egal, hauptsache es sind so viele Freunde wie möglich dabei. Dick und wasserfest anziehen nicht vergessen!

5. Was Der Zuckerbäcker Dir für das neue Jahr wünscht

Wir wünschen Dir ein, süßes, heiteres, fröhliches, unbeschwertes, gesundes, glückliches, abenteuerreiches, zufriedenes, wunderbares, kostbares, erfüllendes, neues Jahr 2018. Auf dass Du all’ die Süßigkeiten vernaschen darfst, die Du Dir wünscht!

Die 12 besten Spiele unserer Kindheit 0

Jan 27. 12. 2017, 17:00 | Aus Der Zuckerbäckerei, Helden der Kindheit, Zauber der Kindheit

Das Jahr neigt sich dem Ende und das neue steht schon vor der Tür. Alles dreht sich um die Silvesterfeier und die guten Vorsätze für die kommende Zeit. Bei uns nicht – zumindest nicht heute. Wir möchten den Zauber der Kindheit einmal mehr aufleben lassen und haben uns dafür auf eine Reise in die Vergangenheit gemacht. Was wir gefunden haben? Die schönsten & besten Spiele aus unseren Kindertagen.

1. Blinde Kuh

Ein Spieler bekommt die Augen verbunden und muss so die anderen Spieler fangen. Wer von der Blinden Kuh ergriffen wird, muss sich als nächstes die Augen verbinden. Ein Spiel, das ewig gehen könnte und nie langweilig wurde!

2. Tik Tak Toe

Wie viele Schulstunden wir wohl mit Tik Tak Toe verbracht haben? Keine Ahnung, aber unseren Schulheften zu Folge waren es wohl einige. Egal ob Kreuz oder Kreis (Oder Banane oder Speckball), bei Tik Tak Toe hatte jeder seine eigene Strategie.

3. Verstecken

Ob eine einfache Runde verstecken in der Wohnung, oder Versteckfangen draußen in der Nachbarschaft – Verstecken war immer eine Runde wert. Mit der Zeit hat man die verschiedensten Verstecke gefunden, die (hoffentlich) noch keiner davor kannte!

4. Esel in der Mitte

Dieses Spiel war besonders gemein, wenn man der kleinste der Gruppe war und nicht an den Ball gekommen ist, der geworfen wurde. Aber auch so hat man sich immer wieder etwas Neues einfallen lassen, damit der Spieler in der Mitte keine Chance hatte, an den Ball zu kommen – schließlich wollte man ja nicht selbst zum Esel werden.

5. Seil hüpfen

„Verliebt, Verlobt, Verheiratet, geschieden“ Kommt Euch das bekannt vor? Ob alleine mit einem kleinen Seil oder in der Gruppe mit einem oder zwei großen Seilen, Seil hüpfen hat uns jede Schulpause versüßt!

6. Fangen

Na, wer war der Schnellste in Eurer Gruppe? Egal, Hauptsache so schnell so weit wie möglich wegrennen. Oder man ist gleich zum „Aus“ gerannt – dem einen sicheren Punkt im Spiel und hat dort gewartet, bis alle Anderen aus dem Spiel waren. Das war zwar sicher, aber bei Weitem nicht so spaßig!

7. Räuber und Gendarm

Besonders im Wald hat diese Variante des Versteckfangens Spaß gemacht. Je größer die Fläche, desto besser! Wir haben immer noch Korken bei uns getragen, die die Gendarmerie dann suchen durfte! Welche Gruppe am Ende mehr Korken hatte, hat gewonnen!

8. Topf Schlagen

„Warm, wärmer, heiß…“ Woran hattet Ihr mehr Spaß, beim Suchen helfen oder den heißen Topf selbst ausfindig zu machen? Alleine beim Gedanken an die Leckereien, die sich unter dem Topf versteckt haben, läuft uns das Wasser im Mund zusammen… Euch auch? Dann schaut doch mal hier.

9. Eierlauf

Was für eine Sauerei das war, als das rohe Ei auf dem Boden gelandet ist… Aber Spaß hatten wir trotzdem. Probiert doch an der nächsten Feier mal die Zuckerbäcker-Variante: Statt einem normalen, rohen Ei nehmt einfach 2-3 unserer kunterbunten Kaktus Kugeln: Garantiert ohne Sauerei, falls eines runterfällt. Wer es ins Ziel schafft, darf die Leckereien natürlich vernaschen!

10.Stille Post

Stille Post hat nicht nur uns als Kindern super gefallen, es war wahrscheinlich auch das Lieblings-Kindergeburtstags-Spiel unserer Eltern. Es sind aber auch die lustigsten Wörter dabei rausgekommen…

11. Klatschreime

So einfach und genial! Wer kennt sie nicht? Die Klatschreime, die man am liebsten auf der Klassenfahrt im Bus, auf dem Weg in den Urlaub im Auto oder Zuhause auf dem Bett mit den besten Freunden gespielt hat. Hat man sich erst einmal versprochen, musste man wieder von vorne angefangen und weils so schön ist, stimmen wir Dich schon mal ein “Bei Mül – lers hat’s ge – brannt, brannt, brannt,”

12. Zahlen hüpfen

Ob mit Kreide oder Süßigkeiten. Dieses Spiel hat Spaßfaktor Nr. 10.! Nicht nur das malen der Zahlen macht gute Laune. Jeder Sprung macht glücklich und hat mans erstmal bis zur 10 geschafft, geht es schon wieder von vorne los. Kind sein ist und bleibt toll, egal wie alt Du bist, probier es doch einfach mal wieder aus!


3. Gewinnspiel mit Happy Strappy 0

Jan 16. 12. 2017, 18:00 | Aus Der Zuckerbäckerei, Gewinnspiel, Zauber der Kindheit

3. Adventssonntag Gewinnspiel!

Gewinne ein tolles Naschpaket für Dich und Deine Freunde

Heute haben wir gleich zwei Gründe um glücklich zu sein, denn in genau einer Woche ist Weihnachten und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag mehr. Und der zweite süße Grund ist, dass wir auch heute wieder ein zuckersüßes Gewinnspiel für Dich und Deine Freunde veranstaltet haben – zusammen mit happy strappy.

Was kannst Du gewinnen?

3 wundervolle Boxen, befüllt mit einem tollen Süßigkeiten-Mix

• 3 Schneemann Bastelsets, aus süßen Schaumzucker kannst Du deinen eigenen Schneemann bauen

• 3 Fingerhalter, für Dein Handy, damit wirst Du noch sicherer durch den Alltag gehen

Was Ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen?

1. Like unseren Facebook-Beitrag

2. Markiere zwei Freunde, mit denen Du die Weihnachtszeit am liebsten verbringst und den Gewinn teilen möchtest

3. Macht Euch einen wundervollen Abend zusammen!

Du kannst den Beitrag natürlich auch sehr gerne teilen, das ist aber keine Teilnahmevoraussetzung. Das Gewinnspiel läuft bis zum 19.12.2017 bis 23:59.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Firma der Zuckerbäcker GmbH

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Apple und wird in keiner Weise von Facebook/Apple gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook/Apple, sondern der Zuckerbäcker GmbH. Dies gilt auch für andere separate Plattformen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an der Zuckerbäcker  zu richten facebook@der-zuckerbaecker.de.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Der Zuckerbäcker behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von  der Zuckerbäcker.

In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Absenden der persönlichen E-Mail Adresse oder der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel (wie in den Gewinnspielregeln bzw. in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen).

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von der Zuckerbäcker abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von der Zuckerbäcker.

Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Zeitraum

Zeitraum des Gewinnspiels: 17.12.2017 bis 19.12.2017 bis einschließlich 23:59 Uhr.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern gevotet. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag.

Die Gewinner werden per E-Mail oder persönlicher Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Sie werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels dürfen  personenbezogene Daten und Bilder von der Zuckerbäcker  verarbeitet und genutzt werden. Diese  werden von der Zuckerbäcker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Sonstiges

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z.B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautende Facebook-Konten oder durch die Nutzung von Like-Tausch-Gruppen), können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte, bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Der Zuckerbäcker  ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von  der Zuckerbäcker ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

(Stand August 2017)

Glühwein Selbermachen – Do it yourself 0

Jan 15. 12. 2017, 12:09 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen

Ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört zur Adventszeit dazu wie ein Grillabend zum Sommer. Und um sich auf den kalten Straßen zwischen den Hütten aufzuwärmen ist eine würzige Tasse Glühwein genau das Richtige!

Aber was tun, wenn der Glühweinstand nicht offen hat? Oder der nächste Weihnachtsmarkt nicht ohne Auto erreichbar ist? Um auch an einem gemütlichen Abend zu Hause nicht auf eine leckere Tasse des heißen Getränks verzichten muss, haben wir vom Zuckerbäcker etwas ganz tolles für Euch: Die DIY-Flasche Glühweingewürz. Damit kannst Du Dir ganz einfach selber Glühwein machen – und der schmeckt mindestens so gut wie der vom Weihnachtsmarkt!

Zubereitung (Im Topf):

1. Gebe 70g Rohrzucker in einen Topf

2. Lass den Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen, bis Du goldgelbes Karamell hast

3. Das Karamell löscht Du mit einer Flasche Rotwein ab

4. Dann gibst Du zwei Esslöffel vom Glühweingewürz dazu (Das ist ungefähr die halbe Flasche)

5. Den Glühwein lässt Du jetzt (mindestens) 5 Minuten ziehen

6. Als letztes musst Du nur noch den Glühwein durch ein Teesieb filtern – Fertig!

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Selbermachen und genießen!

Übrigens – Mit dem Glühweingewürz kann man auch super Punsch machen. Dafür einfach den Rotwein durch einen roten Fruchtsaft ersetzen!

Fehlen Dir noch Ideen für die Weihnachtsgeschenke? Unsere DIY-Flasche gibt es auch noch in zwei weiteren leckeren Mischungen. Für entspannte Abende in der Winterzeit!

10 Geschenkideen zu Weihnachten 0

Jan 14. 12. 2017, 12:53 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen

Der Tannenbaum steht (halbwegs gerade), ist geschmückt und leuchtet festlich. Die Weihnachtsdeko hängt und Oma und Opa sind auch schon eingeladen für Heiligabend. Fehlt nur noch eins: Die Geschenke! Für alle diejenigen, die noch keine Idee haben, was sie unter den Weihnachtsbaum legen könnten, haben wir uns bei Der Zuckerbäcker Gedanken gemacht und 10 Ideen für Euch gesammelt:

1. Socken

Auch wenn es wie ein Klichee klingt – Socken kann jeder gebrauchen! Wie wäre es zum Beispiel mit flauschigen Kuschelsocken? Die wärmen bestimmt jede Frostbeule in der kalten Jahreszeit auf. Unsere Favoriten zum verschenken sind übrigens die kunterbunten Socken von Happy Socks. Die sorgen beim Auspacken und beim Anziehen für gute Laune!

2. Eine Tasse für die Kaffee- und Teetrinker

Aus der richtigen Tasse schmeckt der morgendliche Kaffee gleich zehnmal besser, Ehrenwort! Wie wäre es also mit einer schönen oder lustigen Tasse für den Morgenmuffel der Familie? Dazu noch einen süßen Naschbeutel Kaffee Pause und der Kaffee wird zu einem echten Genussmoment.

3. Selbstgemachtes Kräuteröl

Selbstgemachte Geschenke sind immer etwas ganz Besonderes. Für ein Kräuteröl brauchst Du nur eine schöne Flasche zum befüllen, Olivenöl und Kräuter Deiner Wahl. Auch Chili eignet sich gut dafür. Einfach das Öl in die Flasche umfüllen und die Kräuter hinzugeben. Ob Rosmarin, Basilikum oder Thymian, das bleibt ganz Dir überlassen. Unser Tipp: Das Ganze schon ein bis zwei Wochen vor Weihnachten vorbereiten, damit das Öl den Kräutergeschmack aufnehmen kann!

4. Etwas zum Selbermachen

Ein tolles Geschenk für alle Bastel- und DIY-Fans. Wir empfehlen unsere drei tollen DIY-Fläschchen. Das perfekte Trio für alle Winterkinder: Gebrannte Mandeln, Glühwein und eine Tasse heiße Schokolade mit ganz vielen Marshmallows. Schmeckt toll und macht super viel Spaß!

5. Eine Portion Entspannung

Eine große, duftende Kerze und ein heißes Schaumbad. Mehr braucht es nicht, um einen schönen entspannten Abend zu verbringen. Und da die Weihnachtszeit sehr stressig sein kann, hat sich jeder von uns eine kleine Auszeit verdient.

6. Einen Gutschein

Wer sagt, man kann sich nicht über Gutscheine freuen, hat noch nie den richtigen bekommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstgeschriebenen Gutschein? Eine Einladung ins Kino oder zum Essen, oder ein gemütlicher Abend zu zweit – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Oder wie wäre es mit einem Gutschein vom Zuckerbäcker? Über Süßigkeiten freut sich doch jeder!

7. Selbstgebackene Plätzchen

Selbstgemachte Plätzchen sind die Besten! Und Naschereien unterm Weihnachtsbaum findet doch jeder toll. Wie wäre es zum Beispiel mit Gummibären-Plätzchen? Das Rezept findest Du auf unserem Blog. Oder versuch‘ Dich an Omas Hausrezept und lass Deine Kindheitserinnerungen wieder aufleben.

Fruchtgummiplätzchen

8. Ein Mitmach-Buch

Ein Buch, das zum mitmachen auffordert eignet sich nicht nur für Leseratten! Auch die, die lieber Filme schauen als die Geschichten zu lesen, werden daran ihren Spaß haben. Ob es nun ein Buch mit ganz vielen Fragen zum Ausfüllen ist, oder ein Buch, das dazu auffordert es zu zerstören – Spaß ist hier die Hauptsache!

9. Ein Fingerhalter für das Smartphone

Ein Happy Strappy eignet sich für jeden, ob jung oder alt. Damit zersplitterte Displays der Vergangenheit angehören und das Smartphone auch garantiert nicht in der Toilette landet.

10. Eine riesige Portion Süßigkeiten!

Mit unserer Schmatztruhe machst Du definitiv jeden glücklich! Eine riesige Ration der allerbesten Süßigkeiten aus Deiner Kindheit, verpackt in einer tollen Holz-Schatzkiste. Dort findest Du Süßes, Saures und alles was Dein Herz begehrt!

Heiße Schokolade Selbermachen mit Marshmallows – Do it yourself 0

Jan 13. 12. 2017, 9:59 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen, Geschenkideen

Die Adventszeit gehört zu der wohl beliebtesten Jahreszeit (nach dem Sommer). Überall wird es schön dekoriert, die Lichter und Kerzen werden angezündet und es duftet einfach herrlich nach Weihnachten. Wenn es nach uns gehen würde, könnte Weihnachten fast das ganze Jahr sein.

Dennoch ist man in der Adventszeit viel unterwegs und die Tage sind meist vollgestopft. Gerade da braucht man mal eine Pause zum Durchatmen. Am besten geht das mit einer heißen Schokolade – ein echter Genuss oder? Bei uns gibt es das jetzt auch in der Flasche.

In der DIY-Flasche heiße Schoki steckt eine extra süße Portion Winterzauber. Leckere Schokodrops, eine Zuckerstange und fluffig weiche Mini-Marshmallows in Pastell Tönen. Genau das Richtige an kalten Wintertagen um sich aufzuwärmen.

Zubereitung in der Mikrowelle:

1. Gebe den Inhalt der Flasche in eine Tasse (am besten in Deine Lieblingstasse, dann schmeckt es nachher doppelt so lecker)

2. Packe die Zuckerstange aus und lege sie erst mal zur Seite

3. Nach Belieben kannst Du die Mini Marshmallows herausnehmen, um sie später auf den Kakao zu geben

4. Fülle die Flasche zweimal mit Milch auf und gebe diese in die Tasse

5. Stelle die Tasse für 3 Minuten (höchste Stufe) in die Mikrowelle

6. Danach, wenn Du magst die Mini Marshmallows dazu geben und mit der Zuckerstange umrühren

7. Losschlürfen und genießen!

Zubereitung im Topf:

1. Gebe den Inhalt der Flasche in einer Tasse

2. Packe die Zuckerstange aus und lege sie erst mal zur Seite

3. Die Mini Marshmallows kannst Du herausnehmen und am Ende hinzugeben

4. Fülle die Flasche zweimal mit Milch auf und gebe diese in einen Topf

5. Auf lauwarmer Stufe, kannst Du die Milch erwärmen, bis sie einmal kurz aufkocht

6. Jetzt kannst Du die heiße Milch in Deine Tasse geben

7. Mit einem Löffel so lange rühren, bis sie dazugegebenen Mini Marshmallows geschmolzen sind

8. Die Zuckerstange in die Tasse hängen und genießen!

Wir wünschen Dir ganz viel Freude und eine wunderschöne Adventszeit! :)

P.S.: Diese DIY-Flasche kann man auch gut verschenken, ob Freunde, Kollegen, Nachbarn oder Eltern. Diese süße Kleinigkeit sorgt für doppelte Freude, denn nicht nur die Vorfreude auf den Inhalt macht es aus, auch das Selbermachen bereitet dem Beschenkten ein Lächeln auf die Lippen, denn das Endergebnis, hat er selbst gemacht – & wird garantiert doppelt so lecker schmecken.

Für weitere DIY-Flaschen Ideen gibt es in unseren Online Shop noch zwei weitere zuckersüße Flaschen zum Selbermachen. Schau doch mal vorbei.