Der Zuckerbäcker - Blog

Fünf Fakten über den Monat September 0

Jan 1. 09. 2017, 9:25 | Aus Der Zuckerbäckerei, Zauber der Kindheit

Schwubbs die wupps und da sind wir schon – Im September! :) Der Monat, der bei dem einen oder anderen so manche schöne Veränderung mit sich bringt. Ob der aller erste Schultag, nach 6 Wochen Ferien seine Freunde wiedersehen, Beginn einer Ausbildung oder den Kleiderschrank mal wieder so richtig ausmisten, denn der Sommer neigt sich langsam dem Ende. “Tschüss” kurze Hosen und Tops. “Hallo” Kuschelpullies und Schals. Endlich mal wieder so richtig in die Lieblingsdecke einigeln und die Füße hochlegen. Fünf interessante Fakten über den September, die du Dir nicht entgehen lassen solltest:


1. Namensherkunft und Bedeutung

Der Name September kommt aus dem Lateinischen und trägt den Namen „septem“ und bedeutet Nummer 7. Das so viel heißt, dass der September eigentlich der siebte Monat des Jahres sein sollte. Im römischen Kalender ist das auch so, da damals das Jahr mit dem Monat März angefangen hat.

Es gibt auch noch andere Namen, die für den Monat bekannt sind, wie „Herbstmond = Der Sommer ist zu Ende“, „Holzmond = jetzt werden die Holzvorräte für den Winter geschlagen“ und „Scheiding = Scheide zwischen der warmen und kalten Jahreszeit“.

2. Fünf witzige “Feier”-Tage im September: Feier mit!

04.09. Tag der Currywurst

07.09. Tag des Bartes

12.09. Tausche mit deinem Chef Tag

14.09. Tag des Berliners

28.09. Tag des Kaffees

3. Ich packe meine Schultüte

Hurra, bald ist es endlich wieder soweit – die Schule beginnt! In gut einer Woche läuten wieder die Schulglocken in ganz Baden-Württemberg. Und nicht zu vergessen, für die Erstklässler beginnt somit ein ganz neuer, wichtiger und zugleich aufregender Lebensabschnitt. Was an diesem besonderen Tag natürlich nicht fehlen darf – die perfekte Schultüte. Sie bereitet viel Freude und ganz große Augen bei den Kleinen. Mit großem Stolz wird die Schultüte in die Schule getragen und anschließend ausgepackt. Ob Bücher, Stifte, kleine Geschenke – die Süßigkeiten dürfen auf keinen Fall fehlen. In der Zuckerbäcker Tier-ABC Schultüte verstecken sich viele tolle Süßigkeiten und zwei kleine Überraschungen. Spiel und Naschspaß sind auf jeden Fall garantiert. Und für die etwas kleinere Schultüte, die auch ideal zum Beginn der Ausbildung oder des Studiums passt, haben wir die wunderbare Zuckertüte. Ein bunter Mix aus Marshmallow, Apfelringen und Brause Ufos. Mit dieser Tüte wird der Start in den “Ernst des Lebens” auf jeden Fall versüßt. Ganz bestimmt!

4. Naschdosen für alle Fälle – süße Botschaften für jede Gelegenheit

Herbstzeit ist auch gleichzeitig wieder Erkältungszeit. Und manchmal helfen gegen Krankheit nur süße Medikamente. Mit der Naschdosis Gute Besserung werden triste Krankheitstage ganz schnell zur süßen Vergnügung.

Nicht nur gegen Krankheit haben wir tolle Naschdosen. Für jeden Anlass gibt es beim Zuckerbäcker eine süße Botschaft. Ob:

Einfach so, weil Du jemanden eine Freude bereiten willst,

Einen Menschen den Du gern hast, und Hab Dich lieb sagen willst,

Jemanden Viel Glück für seine Prüfung wünschen magst,

Mal wieder ein bisschen Mist gebaut hast und Du eine süße Entschuldigung brauchst

Wenn eine Freundin ihren Geburtstag feiert und Du ihr Alles Gute sagen möchtest


5. Was Du im September wieder machen solltest?

So langsam müssen wir uns dann doch vom Sommer verabschieden und den schönen langen Sommernächten im Garten oder auf der Terrasse. Aber der kommende Herbst hat auch seine schönen Seiten. Herbstspaziergänge in der Natur, leckere Suppen löffeln und gemütliche Spielabende Zuhause.

Deshalb lade Deine Freunde ein und spielt: Eine Runde Uno!

Beim Zuckerbäcker ist Uno spielen mittlerweile zur Tradition geworden. In jeder Mittagspause werden nach dem Essen die Uno Karten aus der Schublade geholt und anschließend eine Runde gezockt. Dabei bleibt es nie bei einer Runde und so ganz  friedlich, wie auf unserem Bild … am Ende haben wir uns auf jeden Fall alle wieder lieb.


Eine Runde Bobby Car Rennen mit Deinem besten Kumpel

Wie cool Du früher als Kind warst stellt sich spätestens jetzt raus. Bist Du auch immer mit Schrammen und Schürfwunden von dem heißen Bobby Car Rennen nach Hause gekommen? Du hast bestimmt noch ein paar kleinere Geschwister oder Cousins, dann frag sie, ob Du ihr Bobby Car ausleihen darfst und veranstalte ein Rennen. Alte Kindheitserinnerungen aufleben lassen und dabei wieder ein Kind sein. Die beste Medizin gegen triste Herbsttage und sorgt ganz sicher für gute Laune.


DIY Bügelglas – Das Frühstückchen im Glas 0

Jan 30. 08. 2017, 10:50 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen, Tipps & Tricks


Wir kennen es alle. Der Wecker klingelt wie jeden Morgen Punkt 6:30 Uhr, aber der Snoozebutton ist nicht weit entfernt und wird mal wieder, wie jeden Morgen gedrückt. Jede Minute im Bett ist einfach Goldwert – geben wir es doch einfach zu. Da kann es schon mal sein, dass die Zeit gegen Dich rennt und du Dich in aller herrgottsfrüh auch noch beeilen musst um es auf die Bahn zu schaffen oder pünktlich um 8 Uhr im Morgen Meeting zu sitzen. Und fast hätten wir es vergessen, die wichtigste Mahlzeit des Tages – das Frühstück! Klar, Du warst mal wieder viel zu spät dran.

Ab heute gibt es keine Ausreden mehr. Was Du alles für das „Frühstückchen im Glas“ benötigst, ist überhaupt nicht viel und dazu noch so einfach in der Zubereitung. Wir sprechen hier von dem Superfood über Nacht, den Overnight-Oats.

Klingt etwas gewöhnungsbedürftig, aber es sind nichts weiter als über Nacht eingeweichte Haferflocken – aufgepeppelt mit leckeren Früchten, Nüssen und vielen anderen Leckereien.

Es ist wirklich easy, denn schon abends kannst Du Dein Frühstück für den nächsten Tag in unseren tollen Einmachgläsern zubereiten. Perfekt für den Start in den Tag und dabei ganz ohne Hektik. Kühlschrank auf, Bügelglas raus und lecker frisch auf der Arbeit oder in der Schule genießen. Ideal an heißen Sommertagen!

Wir haben zwei leckere Overnight-Oats Varianten ausprobiert und stellen Dir die Rezepte vor. Inspiriert haben uns Jutta und Jens mit ihrer tollen Homepage zu den Overnight-Oats. Schau doch mal vorbei, es gibt so vieles zu entdecken, da ist für jeden Geschmack was dabei – versprochen.


Himbeer-Schoko-Oats

Zutaten:

5-7 EL feine Haferflocken

100-120 ml Wasser/Milch

100 Gramm Himbeeren

4 Rippchen von einer Schokolade (hell, dunkel, weiß – Hauptsache es schmeckt Dir)

Zubereitung:

Haferflocken und Milch zusammen im Einmachglas vermengen und ziehen lassen

100 Gramm frische Himbeeren auf die Haferflocken geben

4 Rippchen von Deiner Lieblingsschokolade abmachen und ganz zum Schluss als Topping oben drauf legen

Gut verschließen und ab in den Kühlschrank und am nächsten Morgen lecker genießen


Traube-Nuss-Oats

Zutaten:

5-7 EL feine Haferflocken

100-120 ml Wasser/Milch/Joghurt

100 Gramm Weintrauben

Eine Hand voll Cashew Kerne, Cranberries, Mandeln, Walnüssen (bunter Mix)

1 EL Honig

Zubereitung:

Haferflocken und Milch/Joghurt zusammen im Einmachglas vermengen und ziehen lassen

100 Gramm Trauben in der Hälfte durch schneiden und auf die Haferflocken legen

Eine Hand voll Nüsse-Mix als Topping oben drauf geben und mit einem Esslöffel Honig versüßen

Gut verschließen und im Kühlschrank kalt stellen und am nächsten Morgen herrlich frisch genießen

Generell zu den Rezepten:

Ob Du Deine Haferflocken in Wasser, Milch, Quark oder Joghurt über Nacht einweichst und quellen lässt, ist Dir überlassen. Jeder wie er es mag. Die Mengen können selbstverständlich auch variiert werden, je nachdem wie „fest“ „flüssig“ oder „cremig“ Du Dein Frühstück am nächsten Tag essen möchtest und natürlich auch wie groß Dein Hunger ist.

In unseren letzten zwei Blogbeiträgen haben wir Dir schon coole Ideen für die Weiterverwendung unserer Süßigkeiten-Bügelgläser vorgestellt. Ob fruchtige Kerzen oder selbstgemachte Erdbeermarmelade – probier’s aus!

Wir wünschen Dir viel Spaß und Freude mit den Do it yourself Ideen!

DIY Bügelglas Erdbeermarmelade selbermachen 1

Jan 23. 08. 2017, 8:38 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen, Tipps & Tricks

… nein, wir geben den Sommer noch nicht auf! Wir wollen ihn noch ein bisschen behalten und deshalb verlängern wir ihn einfach. Wie kann man das am besten machen? Mit wundervollen Beeren und einer selbstgemachten Marmelade, wie früher aus Oma’s Zeiten. Als es samstags den typischen Geruch von eingekochter Marmelade durch die Flure zog und sie mit Leib und Seele bei der Arbeit war um Dir nachher ein selbstgemachtes Stück Brot mit leckerer Erdbeermarmelade zu schmieren – wir werden es nie vergessen. Danke Oma für diese schöne Kindheitserinnerung, die Du uns geschenkt hast.

Bereits im letzten Blog haben wir Dir eine tolle Do-it -Yourself Idee mit unseren tollen Frucht Kerzen gezeigt, die Du wunderbar mit den Der Zuckerbäcker Bügelgläsern nach basteln kannst.

Wir haben uns gefragt, was kann man mit den süßen Früchten anstellen? Ganz klar, wir machen Marmelade selbst und dazu passen unsere schönen Einmachgläser ideal. Mit dem geschickten Spannverschluss, der alles gut abdichtet eignen sie sich perfekt und hübsch dazu aussehen tun sie auch.


So einfach geht’s – was Du für Zutaten benötigst:

Frische Erdbeeren ca. 1kg

1 Tüte Gelierzucker, Verhältnis 2:1

Vanilleschote

1 Limette

Schritt für Schritt zum Marmeladenglück:

Zubereitung:

1. Wasche zuerst die Erdbeeren gründlich ab, danach kannst Du die grünen Stängel und Blätter mit einem kleinen Messer entfernen. Anschließend schneidest Du die Erdbeeren in kleine Stückchen, damit Du sie später leichter pürieren kannst.

2. Als nächstes kannst Du die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen, das verleiht später Deiner Marmelade einen leckeren Geschmack und die Erdbeer-Note kommt noch besser zur Geltung.

3. Zuletzt presst du den Limettensaft aus der Limette und gibst den Saft ebenfalls zur Erdbeermasse hinzu.

Und so geht’s:

Schritt 1:

Die Erdbeerstückchen kannst Du in einer Schüssel schön klein pürieren, danach gibst Du das Vanillemark und den Limettensaft dazu. Diese Masse rührst Du nochmals gut um und lässt sie einige Stunden durchziehen. Bevor Du sie einkochst, kannst du die alles durch einen Sieb geben, so hast du am Ende auch keine kleinen Kerne in der Marmelade (wie Du es lieber magst, mit oder ohne Kerne).

Schritt 2:

Die Erdbeermasse lässt du anschließend für 10-15 Minuten in einem Kochtopf kochen, es muss auf jeden Fall einmal richtig aufgekocht haben.

Schritt 3:

Danach gibst Du den Gelierzucker dazu, (nach Packungsanleitung) (2:1  2 Teile Früchte: 1 Teil Zucker)

Schritt 4:

Nochmals gut umrühren und alles köcheln lassen für insgesamt 4 Minuten

Schritt 5:

Jetzt kannst Du die Erdbeermasse in die Gläser gießen und auskühlen lassen.

Unser Tipp:

Die Einmachgläser einmal gut mit warmen/heißen Wasser ausspülen, sodass das Glas nicht gleich zerspringt, wenn die noch warme Erdbeermasse in das Glas kommt.

Lecker schmecker – unsere Empfehlung:

Es geht doch nichts über ein herrlich frisches Sonntagsbrötchen mit Marmelade und Quark. So lieben wir unsere frischen und fruchtigen Marmeladenbrötchen. Ob mit einer Scheibe Käse, Butter, Erdnussmousse – hauptsache es schmeckt Dir. Verrätst Du uns, was bei Dir auf keinen Fall auf Deinem Marmeladenbrot fehlen darf?


Viel Spaß beim Selber kochen und lass es Dir schmecken :)

Nächste Woche werden wir den dritten und letzten Teil unserer DIY-Strecke mit Dir teilen. Viel Freude & Spaß! Bis bald.

DIY Bügelglas Fruchtige Kerzen Selberbasteln 2

Jan 16. 08. 2017, 14:13 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen, Tipps & Tricks

Fruchtige Kerzen in Bügelgläser und Süßigkeiten auf einer Weinkiste dekoriert

Ist das nicht herrlich? Dieser Sommer, warme Temperaturen, barfuß laufen, Eis schlotzen, Picknick im Grünen, erfrischende Limonaden, Grillpartys im Garten und lange Sommernächte mit Freunden genießen.

In den letzten Wochen haben wir davon gar nicht genug bekommen und konnten die Zeit im Freien so richtig ausnutzen. Aber auch im  August werden die Tage langsam kürzer, dunkler und nasser – das haben wir in den letzten Tagen spüren dürfen. Kein Grund zur Sorge, wir bringen wieder ein bisschen Farbe und Sonnenschein in den Alltag und natürlich das richtige Licht, damit Du auch jetzt noch lange draußen im Garten oder auf der Terrasse verweilen kannst.

Aus unseren hübschen Einmachgläsern lassen sich tolle sommerliche Kerzen selbermachen. Ein besonderer Hingucker auf jeder Gartenparty und ein tolles Mitbringsel für Grillfeste.

So einfach geht’s – was du benötigst:

Arbeitsmaterialien: Woher Du sie bekommst:
Buntes Kerzenwachs Übrig gebliebene Reste von Zuhause oder Bastelladen
Einmachgläser, Blügelgläser Der Zuckerbäcker
Schaschlikspieß, Stift oder Holzstab Aus eigener Küche
Kerzendocht Bastelladen
Farbige Eddingstifte Bastel- oder Schreibwarenladen
Topf, Schere, Küchenpapier Aus eigener Küche

Schritt für Schritt zum Kerzenglück:

Kerzenwachs schmelzen

Bevor wir die Dochte befestigen widmen wir uns dem Wachs, denn dieser Arbeitsschritt dauert am längsten. Auf mittlerer Stufe lässt Du das Kerzenwachs in einem Topf langsam schmelzen, rühre immer mal wieder um, damit sich auch alles vollständig auflöst und zu einer durchsichtigen klaren Masse entwickelt. Die Flüssigkeit darf nicht kochen, denn dann ist sie zu heiß.

Kerzendochte im Einmachglas befestigen

Solange das Wachs anfängt zu schmelzen, kümmern wir uns um die Dochte, damit die Kerzen später auch so richtig schön leuchten. Du nimmst ein Schaschlikspieß und befestigst in der Mitte einen Docht, den bekommst du im Bastelladen oder Du nimmst die “alten” von der Kerze, die Du gerade geschmolzen hast. Achte darauf, dass Du ihn auch mittig im Einmachglas ausrichtest.

Einmachgläser und Kerzendochte werden miteinander befestigt

Einmachgläser mit Wachs befüllen

Sobald das Kerzenwachs aufgelöst ist, kannst Du ganz vorsichtig das Einmachglas befüllen! Achtung: heiß! Wichtig: Das Wachs kann auf jeden Fall kurz auskühlen und dazu schaltest Du den Herz aus, denn das Wachs darf nicht zu heiß für die Gläser sein – es könnte nämlich sein, dass sie zersprengen.

Gut auskühlen

Jetzt musst du etwa 6 Stunden warten, bis das Kerzenwachs wieder fest ist und die richtige Kosistenz hat, für ihre zweite und letzte Schicht – also gaaanz viel Geduld ist angesagt.

Die erste Kerzenwachsschicht im Einmachglas

Wichtig: Bevor sich das Kerzenwachs fest setzt im Topf, musst du es direkt mit dem Papiertuch gut ausreiben.

Weiter geht’s:

Wenn die erste Kerzenwachsschicht ausgekühlt ist, können wir mit der zweiten Schicht weiter machen.

Zum Schluss wenn auch die zweite Schicht ausgekühlt ist, kannst Du mit dem Eddingstift deine Fruchtkerze verzieren. Sei kreativ und lass dir was schönes einfallen.

Hier sind noch ein paar tolle Ideen und Beispiele, die wir lieben:

- Donat (pinkes Kerzenwachs und bunte Streuselchen mit Edding auf dem Glas)

- Erdbeere (rotes und grünes Kerzenwachs, gelbe Steinchen mit Edding auf dem Glas)

- Wassermelone (rotes und grünes Kerzenwachs, schwarze Kerne mit Edding auf dem Glas)

- Ananas (gelbes und grünes Kerzenwachs, braune Konturen mit Edding auf dem Glas)

Kerzen und Süßigkeiten auf einer Weinkiste dekoriert

Weitere tolle Einmachglas DIY Ideen werden wir die nächsten Wochen hier auf unserem Blog vorstellen. Viel Freude & Spaß! Bis bald.

Barbecue-Grillkohle-Gewinnspiel! 0

Jan 10. 08. 2017, 14:12 | Aus Der Zuckerbäckerei, Gewinnspiel, Zauber der Kindheit

Sommer, Sonne, Grillspaß!

Gutes Fleisch, ein paar Würstchen, leckere Salate und ein kühles Bier dürfen bei den meisten Menschen auf einer Grillparty nicht fehlen. Bei uns ganz klar – die essbare Grillkohle. Zusammen mit knalle Popkorn haben wir ein cooles Grill-Gewinnspiel organisiert! Jetzt mitmachen und gewinnen :)

Wir haben einen echten Knaller für Euch. Sommerzeit ist Grillzeit und da darf die essbare Grillkohle auf keinen Fall auf dem Tisch, Grill oder Lagerfeuer fehlen. Passend zum Sommer könnt Ihr eins von DREI tollen Grill-Naschpaketen von Knalle Popcorn mit der genialen Sorte Barbecue Rauchmandel und Zuckerbäcker Süßigkeiten gewinnen! #VielGlück

Was kannst Du gewinnen?

• Essbare Grillkohle von der Zuckerbäcker

• Barbecue Rauchmandel Popcorn von knalle Popkorn

Was musst Du dafür tun?

1. Like unseren Facebook-Beitrag

2. Kommentiere, was an einem perfekten Grillabend nicht fehlen sollte und verlinke eine Person, mit der Du gerne mal wieder zusammen grillen möchtest

3. Habt Spaß und Freude daran!

Teilen ist immer gern gesehen aber keine Teilnahmevoraussetzung.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 13.08.2017 bis 23:59 Uhr.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Firma der Zuckerbäcker GmbH

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Apple und wird in keiner Weise von Facebook/Apple gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook/Apple, sondern der Zuckerbäcker GmbH. Dies gilt auch für andere separate Plattformen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an der Zuckerbäcker  zu richten facebook@der-zuckerbaecker.de.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Der Zuckerbäcker behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von  der Zuckerbäcker.

In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Absenden der persönlichen E-Mail Adresse oder der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel (wie in den Gewinnspielregeln bzw. in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen).

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von der Zuckerbäcker abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von der Zuckerbäcker.

Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Zeitraum

Zeitraum des Gewinnspiels: 10.08.2017 bis 13.08.2017 bis einschließlich 23:59 Uhr.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern gevotet. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag.

Die Gewinner werden per E-Mail oder persönlicher Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Sie werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels dürfen  personenbezogene Daten und Bilder von der Zuckerbäcker  verarbeitet und genutzt werden. Diese  werden von der Zuckerbäcker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Sonstiges

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z.B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautende Facebook-Konten oder durch die Nutzung von Like-Tausch-Gruppen), können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte, bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Der Zuckerbäcker  ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von  der Zuckerbäcker ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

(Stand August 2017)

Fünf Fakten über den August! 0

Jan 1. 08. 2017, 9:14 | Aus Der Zuckerbäckerei

Hallo August, Papagei

Endlich bist du da – Ferienzeit. Für unser Bundesland Baden-Württemberg heißt es jetzt „ab in den Süden“. Die Schüler haben ihre langersehnten Sommerferien und viele Familien verreisen ins Warme. Der Monat des Sommers – viel Freude, Meer, Sonne, Sand, Strand und Abenteuer. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine tolle Sommerferienzeit.

1. Namensherkunft und Bedeutung:

Der Monat August wurde nach dem römischen Kaiser Augustus benannt, der in diesem Monat sein erstes Konsulat begann. Auch dieser Monat, genauso wie der Juli hat 31 Tage, das liegt daran, dass der Monat August ursprünglich 29 Tage hatte und durch Julius Caesars Reform daraufhin 31 Tage bekam. Die darauffolgenden Monate bekamen wieder 31 und 30 Tage, denn sonst würden Juli-September mit je 31 Tage unmittelbar aufeinander liegen. In Deutschland ist der August ohne Feiertage (außer Augsburg, die feiern das Friedensfest, ein gesetzlicher Feiertag am 8. August).

2. Fünf witzige „Feier“-Tage im August: Feier mit.

- 03.08. Tag der Wassermelone

- 11.08. Spiel-im-Sand-Tag

- 15.08. Tag der Erholung

- 16.08. Wink-Überwachungskameras-zu

- 19.08. Welt Foto Tag

3. „36 Grad und es wird noch heißer…“ – das August Wetter:

Beklagen dürfen wir uns bisher über diesen Sommer wirklich nicht. Vor ein paar Wochen haben wir ganz ohne Probleme die 36 Grad-Marke geknackt, ob das jetzt im August nochmal drin ist? Du darfst Dich hoffentlich schon wie im Juni und Juli auf extrem hohe Temperaturen freuen. Laue Sommerabende auf der Terrasse oder im Garten mit Freunden oder der Familie, das gehört definitiv dazu. Wenn auch Du ein Sonnenanbeter und Obstliebhaber bist, dann befindest Du Dich in der schönsten Jahreszeit. Besonders angesagt sind alle Beeren, darunter, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Preiselbeeren und Erdbeeren. Eine bunte Auslese der besten Himbeerbonbons und Brombeerbonbons findest du in unseren süßen Zauberbeeren. Und diese eine Ferienliebe wirst du diesen Sommer auch nicht missen, Sommer-Sonne-Fruchtbonbons. So fruchtig und aufregend wie die erste Ferienliebe ist unserem kleinen Einmachgläschen. Da kommen echte Gefühle hoch.

4. Grill den Grillspieß: Mit unserer essbaren Grillkohle!

Den ganzen Abend darf nichts anderes gegrillt werden. Schmeiß eine Marshmallow-Grillparty mit Deinen Freunden. Ganz wichtig es sind nur Marshmallows erlaubt. Ob über dem Feuer, eingetaucht in warmer Schokolade, in süßem Crêpe gelegt und verschmolzen oder einfach nur so – egal wie, hauptsache es schmeckt. Die essbare Grillkohle passt perfekt zu einem schönen, entspannten Grillabend.

5. Was Du mal wieder im August machen solltest:

Du hast Urlaub oder Sommerferien, weißt aber noch nicht so genau, was Du genau machen sollst. Deine Freunde haben auch nicht so die Bringer-Ideen, dann pass auf. Die 10 Sachen, werden Dir und Deinen Freunden garantiert den Sommer verschönern.

1. Folge der Sonne

Ab in den Urlaub mit Dir. Klar, Balkonien ist auch schön, aber die Vorfreude auf den langersehnten Sommerurlaub ist 100 mal schöner. Pack Dein Koffer und buche Last Minute einen Flug.

2. Spontan sein

Wenn Du genau jetzt, einfach mal fern ab von Stress und Hektik am Meer sitzen willst, dann tu es. Setz Dich in Dein Auto oder in den nächsten Flieger. Schnapp Dir Deine beste Freundin und fahr los – tu es.

3. Grill & Chill

Öfter mal was Neues – ganz genau. Statt Würstchen und einem saftigen Stück Fleisch, einfach mal süße Marshmallows auf den Grill oder übers Lagerfeuer legen. Einfach unwiderstehlich lecker.

Grillen mit Marshmallow und Fruchtgummi

4. Plitsch Pltasch – Badespaß!

„Ein Planschbecken ist nur was für Kinder“, bei uns gilt dieser Satz für alle. Stell ein Planschbecken auf und mach es randvoll mit Wasserbomben. Das wird eine tolle Sommerparty!

5. Kindheiterinnerung – Sandburgen bauen

Alte Kindheitstage ausgraben und sie zu einem Sommererlebnis machen. Ob mit Tunnel, Türmchen, Graben … Du bist der perfekte Sandburgenbauer – genau wie früher!

6. Lust auf ne kalte Limo?

Gönn Dir einfach mal ne Pause und mach Dir deine Limo selbst. Ein Rezept zum Selbermachen, findest Du hier.

7. Gönn Dir einen Cocktail!

Es darf auch mal etwas außergewöhnlich sein. Ob fruchtig, süß, sauer. Den Sommer-Cocktail mögen wir am liebsten.

Cocktail der süßen Art

8. Frisbee-time!

Ab auf die Wiese und eincremen nicht vergessen.

9. Flower Power – Blumenkranz

Als Mädchen hat Mama immer die schönsten Flechtfrisuren gemacht. Der passende Kopfschmuck aus einem bunten Blumenkranz durfte schon damals nicht fehlen. Einfach nur toll.

10. Rot rot rot, sind alle meine Erdbeeren

Ab aufs Erdbeerfeld. Naschen ist natürlich erlaubt. Macht Spaß und ist lecker.

Süße Abdeckungen für Dein Sommergetränk – DIY Bügelperlen 1

Jan 11. 07. 2017, 15:16 | Aus Der Zuckerbäckerei, Tipps & Tricks, Zauber der Kindheit

Sie sind gerade wieder total angesagt & der Zuckerbäcker bastelt mit. Aus bunten Bügelperlen kannst Du trendige und nützliche Getränke Abdeckungen für  Dein Sommergetränk stecken. Mach mit und verleih Deinem Tag heute etwas lustige Kindergartenzeit zurück.


Wer hat sie nicht geliebt als kleines Kind? Wir konnten früher stundenlang an den Bügelperlenbildern sitzen  und haben die schönsten Kunstwerke gesteckt und anschließend Mama, Papa, Oma oder der Tante geschenkt. Ob Blumen, Tiere oder Herzmuster – man konnte nicht mehr damit aufhören. Hat man einmal damit angefangen…

Jetzt wo wir uns direkt im Sommer befinden und die Bienchen und Hummeln wieder fleißig unterwegs sind, brauchen wir eine geschickte Abdeckung für unsere süßen Limo-Getränke im Garten. Wieso nicht einfach eine der schönsten Kindheitserinnerungen ausgraben und daraus trendige Abdeckungen basteln? Oh ja.

Kleine Anleitung für Bastelfreunde:

1. Bügelperlen, Perlenbrett, Backpapier, Bügeleisen (nur für die großen Kinder unter uns) – alle Arbeitsutensilien da – check!


2. Am besten Du sortierst Dir die Perlen farblich schon einmal vor, dann hast Du eine gute Übersicht, denn die kleinen Perlen haben es manchmal ganz schön in sich – denk dran, immer schön geduldig bleiben, wenns mal nicht so läuft. Süßigkeiten auf dem Tisch sind immer gern gesehen und eine super Nervennahrung :)

3. Überleg Dir doch schon im Voraus, welche Muster und welche Farben Du benutzen möchtest, dann hast Du später nicht so ein Kuddel-Muddel in Deinem Kopf und bist auch viel schneller fertig.

Unsere Sommer-Favoriten und garantiert ein echter Hingucker:

Melone

Zitrone

Orange

Grapefruit

Ananas

Erdbeere

Donat

Wir sind uns sicher, Du wirst ein tolles Motiv finden. Sei nochmal ein Kind und lass Deiner Fantasie freien Lauf. Wichtig, lasse in der Mitte oder etwas an der Seite zwei bis drei Perlen weg, sodass der Strohhalm noch gut durch passt.

4. Der letzte Schritt: Du darfst Dein tolles Kunstwerk Mama zum Bügeln geben oder du stellst fest, Du bist jetzt groß genug dafür und schnappst Dir Backpapier und Bügeleisen selbst und gehst ganz vorsichtig drüber. Schau immer mal wieder unter dem Backpapier nach, wie sehr die Perlen schon verschmolzen sind. Wenn keine kleinen Pünktchen mehr zu sehen sind, dann ist es vollbracht.

5. Und damit Du auch etwas Erfrischendes während der ganzen Bastelarbeit zum Trinken hast, haben wir ein super einfaches Sommer-Limo-Rezept zum Nachmachen für Dich  - die perfekte Abkühlung an warmen Sommertagen, probier es aus:

Zutaten:

Mineralwasser

•Gurke, Melone, Zitrone

frische Minze

Alle Zutaten in Scheiben oder kleine Stückchen schneiden und mit dem Wasser vermischen. Einmal gut umführen. Fertig!

Sooooo lecker und jetzt ab nach draußen den Sommer genießen! :)


5 Fakten über den Juli! 0

Jan 30. 06. 2017, 16:36 | Aus Der Zuckerbäckerei

Willkommen wunderbarer Juli. Ab heute beginnt die zweite Hälfte des Jahres. Kaum zu glauben, wohin verfliegen nur die Tage. Wir wollen uns aber nicht beschweren. Unsere Flip Flops, Kleider und kurze Hosen sind schon fleißig zum Einsatz gekommen und das darf gerne genauso weiter gehen. Wir wollen noch mehr Sonne, Eis und Badespaß. Wir freuen uns auf Dich uns sind gespannt, was für tolle Abenteuer uns im neuen Monat erwarten. Das solltest Du unbedingt über den Juli wissen:

Flamingo Party mit Haifisch Cocktail

1. Namensherkunft und Bedeutung

Der Monat Juli ist der siebte Monat des Jahres und hat wie der darauffolgende Monat August auch 31 Tage. Er wurde nach dem römischen Staatsmann Julius Caesar benannt. Im römischen Kalender, dessen Jahr im März begann, war Juli ursprünglich der fünfte Monat. Der Juli ist im Durchschnitt der wärmste Monat in Deutschland. Wusstest Du, dass …? In Schaltjahren beginnt der Juli mit dem gleichen Wochentag wie der Januar und endet genauso auch mit dem gleichen Wochentag. Verrückt.

2. Fünf witzige „Feier“-Tage im Juli: Feier mit

- 01.07. Internationaler Witze-Tag

- 05.07. Tag des Bikinis

- 06.07. Internationaler Tag des Kusses

- 18.07. Wirf-könnte-und-sollte-weg-Tag

- 30.07. Internationaler Tag der Freundschaft

3. Sommer, Sonne, Reisen – Endlich Ferienzeit!

Wir sind mitten drin, in der wohl schönsten Jahreszeit! SOMMER – für jeden Zweiten ist der Sommer die absolute Lieblingsjahreszeit.  Sonne satt, lange Sommerabende, Barfuß laufen und die Freude darüber, nicht mehr frieren zu müssen. Jacke, ade! Dazu kommt, dass die Sommerfans unter uns den Sommer mit Urlaub und den langen Sommerferien in Verbindung bringen und das ist ja wohl doppelter Grund den Sommer zu lieben. Für viele Bundesländer beginnen die großen Ferien – aber auch viele Pärchen und Singles verbringen im Juli ihre Tage gerne am Meer, zwischen Palmen und Liegestühlen. Da darf eine bunt gemischte Tüte voller Süßigkeiten nicht fehlen. Hier kannst Du deine Süßigkeiten-Tüte selber mischen.

4. Fünf lustige Witze die Du Deinen Freunden mal wieder erzählen solltest:

Zwei Kinder laufen an einem ausgetrockneten See vorbei. Sagt das eine zum anderen: „Schau mal, der See ist weg!“ Sagt das andere Kind: „Das war bestimmt ein Seeräuber“.

Was ist das stärkste Lebewesen? Die Schnecke. Sie trägt ein ganzes Haus auf dem Rücken.

Treffen sich zwei Wellen in der Nordsee. Sagt die eine: „Ich glaube ich muss gleich brechen“.

Lehrerin: „Tut mir Leid Peter aber mehr als eine 5 Minus kann ich dir im Fach Französisch nicht geben.“  Peter: „Gracias“

Ein Ballon zum Anderen: „Du, ich glaube ich hab Platzangst.“

5. Was Du mal wieder im Juli machen solltest

Schöne Sommerabende ohne Fußball, für einen richtigen Fußball-Fan kaum vorstellbar. Deshalb haben wir für alle die nicht mehr ohne Fußball können einen süßen Trost und eine tolle Idee, um Dich wieder in Fußball-Stimmung zu bringen. Mach doch mal wieder einen Abend mit deinen besten Kumpels und zwitschert ein paar Bierchen. Passend dazu darf der essbare Fußballrasen nicht fehlen. Grüne Schnüre mit Apfel-Geschmack. Süße Nervennahrung für alle Fußball-Fans und Naschkatzen, die es kaum erwarten können, wenn die Bundesliga im August wieder losgeht. Das ideale Geschenk für Groß und Klein.

Fußballrasen zum Naschen

Und nächstes Jahr um diese Zeit, sind wir schon wieder in WM-Stimmung. Auf geht’s Deutschland schieß ein Tor, ein Toooooor.

Aber erst mal auf eine tolle Zeit im Juli! :)

Sommer-Sonne-Flamingo-Spaß Gewinnspiel! 0

Jan 28. 06. 2017, 15:11 | Aus Der Zuckerbäckerei, Gewinnspiel

Sommer-Sonne-Flamingo-Spaß ! Jetzt mitmachen! Zusammen mit Sweet Poppet haben wir ein wundervolles Gewinnspiel organisiert.

Gewinnspiel Der Zuckerbäcker

Die Sonne ist kaum mehr wegzudenken vom Himmel. So geht es uns auch mit den Flamingos. Sie sind einfach überall. Passend zu den warmen Temperaturen haben wir ein Gewinnspiel vorbereitet. Zu gewinnen gibt es ein sommerliches Naschpaket.

Was kannst Du gewinnen?

Flamingo-Fete Naschportionen von der Zuckerbäcker

Wassermelonen Bonbons von Sweet Poppet

Flamingo Schwimmreif-Getränkehalter

Was musst Du dafür tun?

1) Like unseren Facebook-Beitrag

2) Poste eines Deiner Lieblingsurlaubsbilder zusammen mit Deiner Freundin/Freund unter den Kommentaren und markiere sie auf dem ihr ganz viel Spaß habt, mit dem Hashtag #SommerSonneFlamingo

Teilen ist immer gerne gesehen, aber keine Teilnahmevoraussetzung. Das Gewinnspiel läuft bis zum 02.07.2017 bis 23:59 Uhr.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Firma der Zuckerbäcker GmbH

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Apple und wird in keiner Weise von Facebook/Apple gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook/Apple, sondern der Zuckerbäcker GmbH. Dies gilt auch für andere separate Plattformen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an der Zuckerbäcker  zu richten facebook@der-zuckerbaecker.de.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Der Zuckerbäcker behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 16 Jahre alt sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von  der Zuckerbäcker.

In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Absenden der persönlichen E-Mail Adresse oder der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel (wie in den Gewinnspielregeln bzw. in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen).

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von der Zuckerbäcker abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von der Zuckerbäcker.

Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern gevotet. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag.

Die Gewinner werden per E-Mail oder persönlicher Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Sie werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels dürfen  personenbezogene Daten und Bilder von der Zuckerbäcker  verarbeitet und genutzt werden. diese  werden von der Zuckerbäcker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Sonstiges

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z.B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautende Facebook-Konten oder durch die Nutzung von Like-Tausch-Gruppen), können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte, bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Der Zuckerbäcker  ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von  der Zuckerbäcker ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Süßes Wassereis am Stil – Do it yourself 0

Jan 20. 06. 2017, 16:05 | Aus Der Zuckerbäckerei, Die Welt der Süßigkeiten

Wassereis selbstgemacht aus Orangensaft und Gummibären

Es ist Sommer und das bedeutet draußen sein, Barfuß laufen, Sonnenschein, Wärme spüren, Picknick mit Freunden und natürlich Eis essen! Wir haben uns gedacht, es wäre mal wieder Zeit selbst Eis herzustellen. Deshalb zaubern wir uns eine erfrischende Abkühlung mit dem Eisklassiker von früher: Wassereis

Da kommen Kindheitserinnerungen hoch … :)

Wer kennt jemand der kein Wassereis mag? Richtig, jeder liebt Wassereis und selbstgemachtes Wassereis schmeckt garantiert doppelt so lecker. Davon kannst Du nie genug im Gefrierschrank haben – stimmts? Wir haben zwei super fruchtig leckere Eisvariationen für Dich ausprobiert.

Variation 1: Der-Zuckerbäcker-Feel-Good-Orangen-Eis-am-Stil

Zutaten für 4 Eis:

2 Orangen

8 große Gummibärchen

0,5l Orangensaft

1. Presse aus den 2 fruchtig frischen Orangen den Saft heraus
2. Mische den Orangensaft mit dem frisch gepressten Saft (das alles kannst Du auch gerne mit einer Grapefruit machen)
3. Fülle alle Formen mit dem gemischten Orangensaft in jede Form, in jede Form kannst Du 2 Gummibärchen hinzufügen. (Für richtige Süßigkeiten-Liebhaber einfach so viele Gummibärchen dazu geben, wie du magst)
4. Für min. 2 Stunden in den Tiefkühler stellen (gerne auch länger)

Nichts macht uns so glücklich wie eine erfrischende Portion Wassereis mit Gummibärchen. Yummi!

Alle Zutaten für das Wassereis

Wassereis mit Gummibären

Und was extrem süßes darf  selbstverständlich nicht fehlen:

Variation 2: Der-Zuckerbäcker-Summer-In-The-City-Cola-Mix

Zutaten für 4 Eis:

0,5 l Cola oder Pepsi

8 Kirsch-Cola Fruchtgummi

1. Fülle in alle Formen etwas Cola Mix
2. In jede Form kannst Du 2 Kirsch-Cola Fruchtgummi hinzufügen
3. Für min. 2 Stunden in den Tiefkühler stellen (gerne auch länger)

Perfekt für heiße Sommertage – und dazu noch super lecker. Viel Freude!

Wer kennt jemand der kein Wassereis mag? Richtig, jeder liebt Wassereis und selbstgemachtes Wassereis schmeckt garantiert doppelt so lecker. Davon kannst Du nie genug im Gefrierschrank haben – stimmts? Wir haben zwei super fruchtig leckere Eisvariationen für Dich ausprobiert.

Variation 1: Der-Zuckerbäcker-feel-good-orangen-Eis-am-Stil

Zutaten für 4 Eis:

2 Orangen

20 Gummibärchen

0,5l Orangensaft

1. Presse aus den 2 fruchtig frischen Orangen den Saft heraus

2. Mische den Orangensaft mit dem frisch gepressten Saft

3. Fülle alle Formen mit dem gemischten Orangensaft in jede Form,  in jede Form kannst Du 5 Gummibärchen hinzufügen. (Für richtige Süßigkeiten-Liebhaber einfach so viele Gummibärchen dazu geben, wie du magst).

4. Eis am Stil Orange.JPG

Eis am Stil auf Teller legen mit Gummibärchen und Eis

BILD!

Eis am Stil in Form

BILD!

Für min. 2 Stunden in den Tiefkühler stellen.