Der Zuckerbäcker - Blog

Zurück zum Blog

Fünf Fakten über den August! 0

Jan 1. 08. 2017, 9:14 | Aus Der Zuckerbäckerei

Hallo August, Papagei

Endlich bist du da – Ferienzeit. Für unser Bundesland Baden-Württemberg heißt es jetzt „ab in den Süden“. Die Schüler haben ihre langersehnten Sommerferien und viele Familien verreisen ins Warme. Der Monat des Sommers – viel Freude, Meer, Sonne, Sand, Strand und Abenteuer. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern eine tolle Sommerferienzeit.

1. Namensherkunft und Bedeutung:

Der Monat August wurde nach dem römischen Kaiser Augustus benannt, der in diesem Monat sein erstes Konsulat begann. Auch dieser Monat, genauso wie der Juli hat 31 Tage, das liegt daran, dass der Monat August ursprünglich 29 Tage hatte und durch Julius Caesars Reform daraufhin 31 Tage bekam. Die darauffolgenden Monate bekamen wieder 31 und 30 Tage, denn sonst würden Juli-September mit je 31 Tage unmittelbar aufeinander liegen. In Deutschland ist der August ohne Feiertage (außer Augsburg, die feiern das Friedensfest, ein gesetzlicher Feiertag am 8. August).

2. Fünf witzige „Feier“-Tage im August: Feier mit.

- 03.08. Tag der Wassermelone

- 11.08. Spiel-im-Sand-Tag

- 15.08. Tag der Erholung

- 16.08. Wink-Überwachungskameras-zu

- 19.08. Welt Foto Tag

3. „36 Grad und es wird noch heißer…“ – das August Wetter:

Beklagen dürfen wir uns bisher über diesen Sommer wirklich nicht. Vor ein paar Wochen haben wir ganz ohne Probleme die 36 Grad-Marke geknackt, ob das jetzt im August nochmal drin ist? Du darfst Dich hoffentlich schon wie im Juni und Juli auf extrem hohe Temperaturen freuen. Laue Sommerabende auf der Terrasse oder im Garten mit Freunden oder der Familie, das gehört definitiv dazu. Wenn auch Du ein Sonnenanbeter und Obstliebhaber bist, dann befindest Du Dich in der schönsten Jahreszeit. Besonders angesagt sind alle Beeren, darunter, Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Stachelbeeren, Preiselbeeren und Erdbeeren. Eine bunte Auslese der besten Himbeerbonbons und Brombeerbonbons findest du in unseren süßen Zauberbeeren. Und diese eine Ferienliebe wirst du diesen Sommer auch nicht missen, Sommer-Sonne-Fruchtbonbons. So fruchtig und aufregend wie die erste Ferienliebe ist unserem kleinen Einmachgläschen. Da kommen echte Gefühle hoch.

4. Grill den Grillspieß: Mit unserer essbaren Grillkohle!

Den ganzen Abend darf nichts anderes gegrillt werden. Schmeiß eine Marshmallow-Grillparty mit Deinen Freunden. Ganz wichtig es sind nur Marshmallows erlaubt. Ob über dem Feuer, eingetaucht in warmer Schokolade, in süßem Crêpe gelegt und verschmolzen oder einfach nur so – egal wie, hauptsache es schmeckt. Die essbare Grillkohle passt perfekt zu einem schönen, entspannten Grillabend.

5. Was Du mal wieder im August machen solltest:

Du hast Urlaub oder Sommerferien, weißt aber noch nicht so genau, was Du genau machen sollst. Deine Freunde haben auch nicht so die Bringer-Ideen, dann pass auf. Die 10 Sachen, werden Dir und Deinen Freunden garantiert den Sommer verschönern.

1. Folge der Sonne

Ab in den Urlaub mit Dir. Klar, Balkonien ist auch schön, aber die Vorfreude auf den langersehnten Sommerurlaub ist 100 mal schöner. Pack Dein Koffer und buche Last Minute einen Flug.

2. Spontan sein

Wenn Du genau jetzt, einfach mal fern ab von Stress und Hektik am Meer sitzen willst, dann tu es. Setz Dich in Dein Auto oder in den nächsten Flieger. Schnapp Dir Deine beste Freundin und fahr los – tu es.

3. Grill & Chill

Öfter mal was Neues – ganz genau. Statt Würstchen und einem saftigen Stück Fleisch, einfach mal süße Marshmallows auf den Grill oder übers Lagerfeuer legen. Einfach unwiderstehlich lecker.

Grillen mit Marshmallow und Fruchtgummi

4. Plitsch Pltasch – Badespaß!

„Ein Planschbecken ist nur was für Kinder“, bei uns gilt dieser Satz für alle. Stell ein Planschbecken auf und mach es randvoll mit Wasserbomben. Das wird eine tolle Sommerparty!

5. Kindheiterinnerung – Sandburgen bauen

Alte Kindheitstage ausgraben und sie zu einem Sommererlebnis machen. Ob mit Tunnel, Türmchen, Graben … Du bist der perfekte Sandburgenbauer – genau wie früher!

6. Lust auf ne kalte Limo?

Gönn Dir einfach mal ne Pause und mach Dir deine Limo selbst. Ein Rezept zum Selbermachen, findest Du hier.

7. Gönn Dir einen Cocktail!

Es darf auch mal etwas außergewöhnlich sein. Ob fruchtig, süß, sauer. Den Sommer-Cocktail mögen wir am liebsten.

Cocktail der süßen Art

8. Frisbee-time!

Ab auf die Wiese und eincremen nicht vergessen.

9. Flower Power – Blumenkranz

Als Mädchen hat Mama immer die schönsten Flechtfrisuren gemacht. Der passende Kopfschmuck aus einem bunten Blumenkranz durfte schon damals nicht fehlen. Einfach nur toll.

10. Rot rot rot, sind alle meine Erdbeeren

Ab aufs Erdbeerfeld. Naschen ist natürlich erlaubt. Macht Spaß und ist lecker.

Zurück zum Blog

*

Pflichtfelder *