Der Zuckerbäcker - Blog

Zurück zum Blog

DIY Herz Rubbelkarten selbermachen zum Valentinstag 0

Madlen 30. 01. 2020, 12:23 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen, Tipps & Tricks

Rubbelkarten mit Liebesbotschaft

Bald heißt es wieder Love is in the air, lalalala! Denn Valentinstag steht vor der Türe und dann wird nicht nur der Bachelor wie zuvor rote Rosen verteilen, auch viele Turteltäubchen und Rosenliebhaber werden in das nächste Blumengeschäft springen und Blumen für die/den Liebsten mitbringen.

Für die Valentinstags-Fans, die Rosen nicht mehr sehen können, haben wir süße Geschenkideen in unserem Online Shop. Von herzerwärmenden Marshmallows bis rosarote Süßigkeiten-Mischungen. Da geht die Liebe definitiv durch den Magen.

Und für alle kreativen unter Euch haben wir süße Liebesbotschaften zum Freirubbeln, die von Herzen kommen.
Alles was Du brauchst:

Karton

Schere

Acrylfarbe

durchsichtige Klebefolie

Pinsel

Spüli

2 cent Münze

Alle Inhalte zum Basteln der Rubbelkarte

So geht’s:

1) Du kannst Dir unsere pdf-Datei downloaden, so hast Du gleich ein paar Rubbelkarten, die Du als süße Botschaften verwenden kannst. Natürlich kannst Du  Dir auch selbst welche ausdenken und basteln.

2) Klebe die Botschaften auf einen festen Karton zum Beispiel rot, so wie die Liebe.

Rubbelkarten mit Klebefolie

3) Klebe auf die freizurubbelnde Fläche ein Stück Klebefolie (darauf wird dann später gerubbelt)

4) Dann vermischt Du im Verhältnis 1:2 (1 = Spüli und 2= Acrylfarbe) und pinselst die Mischung auf die Klebefolie. Das wiederholst Du 4-6 mal bis die süße Liebesbotschaft nicht mehr zu erkennen ist. Dazwischen solltest Du die Farbe immer wieder kurz antrocknen lassen.

Rubbelkarten bemalen mit Acrylfarbe

Rubbelkarten mit weiterer Schicht bemalen

5) Als letztes klebst Du mit einem Stück Tesa die 2 cent Münze an die Rubbelkarte und los geht’s.

So gelingt Dir jede Liebeserklärung. Viel Spaß beim Nachbasteln. <3

Zurück zum Blog

*

Pflichtfelder *