Der Zuckerbäcker - Blog

Essbare Schwarzwaldbollen – Die Geschichte des Schwarzwalds 0

Jan 25. 09. 2018, 16:59 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen

Die Geschichte des Schwarzwalds


Wenn im Herbst und im Frühling, die bunten Blumen blühen und die farbenfrohen Blätter fallen, fragt man sich woher der Schwarzwald seinen düsteren Namen hat.

Auf ihren Eroberungszügen durch Europa kamen die Römer zum Schwarzwald, damals noch beinahe unbesiedelt und das Reich von wilden Tieren. Damit eignete sich der Wald perfekt für Überfälle und bekam seinen Namen „Silva nigra“ was auf Deutsch schwarzer Wald bedeutet. Erst im Mittelalter wurde das Gebiet gerodet und stärker von Menschen besiedelt. Der Siedlungsbau hatte gravierende Folgen für den Wald. Immer mehr Bäume wurden abgeholzt, bis der Wald Mitte des 19. Jahrhunderts beinahe nur noch Busch- und Grünland war. Das führte zu Erdrutschen, da es kaum Bäume gab, die das Erdreich zusammenhielten. Daraufhin erkannten die Menschen den Handlungsbedarf und pflanzten Fichten. Diese kennzeichnen die Landschaft des Schwarzwaldes heute. Außerdem kennzeichnet der Bollenhut das Bild vom Schwarzwald, aber woher kommt der eigentlich?

Der Bollenhut kommt ursprünglich nur aus drei kleinen Dörfern des Schwarzwaldes. Die Großherzogin Luise von Baden trug den Bollenhut während ihres Schwarzwaldbesuches und macht ihn dadurch berühmt. Ein Symbol für den ganzen Schwarzwald wurde er in den 1950er und 1960er Jahren durch verschiedene Heimatfilme. Seit dem ist der Bollenhut ein Symbol für den ganzen Schwarzwald, obwohl er eigentlich nur in drei Gemeinden aktiv getragen wird.

Wusstet ihr, dass der Bollenhut nur ein Teil einer ganzen Tracht ist? Insgesamt gibt es drei verschiedene Trachten, die den Beziehungsstatus der Frau anzeigen. Trägt sie den berühmten Bollenhut mit roten Bollen, ist sie noch nicht verheiratet. Erstmals tragen die Mädchen den Hut an ihrer Konfirmation. Während der Hochzeit tragen die Frauen einen bunt verzierten Bollenhut, der ist z.B. mit Perlen bestückt. Nach der Heirat werden die berühmten roten Bollen durch einen Hut mit schwarzen Bollen getauscht. Es gibt auch eine traditionelle Tracht für Männer, die ist aber immer gleich und verändert sich nicht nach der Heirat.

Wenn es nach uns gehen würde, dann wäre die Welt ein einziges Schlaraffenland – auch der Schwarzwald. Und deshalb gibt es bei uns auch essbare Schwarzwaldbollen in einer süßen Wundertüte. Keine Sorge, sie sind nicht aus Wolle. Unsere Bollen sind aus weichen Schaumzucker Kugeln mit einem leckeren Erdbeergeschmack – das ist nur was für echte Schwarzwälder. Kennst Du einen lieben Menschen, der aus der Region kommt oder Du bist selbst einer? Dann sind unsere essbaren Schwarzwaldbollen ein super Mitbringsel.

Muttertagsgewinnspiel – Freude schenken 0

Jan 2. 05. 2018, 10:11 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen, Gewinnspiel

Ein *Hoch* auf alle Mamas!

Einfach so Naschportion mit Brause Fimo Armbänder

Bald ist Muttertag. Wie jedes Jahr wird am 2. Sonntag im Mai zu Ehren der Mutter, der Muttertag gefeiert. Ein Tag an dem Mama verwöhnt, geliebt und einmal ganz feste gedrückt werden sollte. Weil wir Dir und Deiner Mama eine Freude bereiten möchten, verlosen wir ein tolles Muttertagspaket. Beinhaltet mit vielen tollen Süßigkeiten zum Naschen und zwei hübschen Armbändern, von minischmidt.

Was kannst Du gewinnen?

viele süße Leckereien aus unserem Shop Süßes für die Mama

zwei tolle Armbänder, mit Brause-Herzen & süßer Botschaft als Anhänger

Was musst Du dafür tun?

1. Like unseren Facebook Beitrag

2. Schreibe uns in den Kommentaren, was Du an Deiner Mama gern hast und welche Mutter-Tochter-Erinnerung Du mit ihr teilst

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Veranstalter der Gewinnspiele ist die Firma der Zuckerbäcker GmbH

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Apple und wird in keiner Weise von Facebook/Apple gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Daten und Informationen ist nicht Facebook/Apple, sondern der Zuckerbäcker GmbH. Dies gilt auch für andere separate Plattformen.

Sämtliche Fragen, Kommentare oder Beschwerden zum Gewinnspiel sind an der Zuckerbäcker  zu richten facebook@der-zuckerbaecker.de.

Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Teilnahmebedingungen möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.

Der Zuckerbäcker behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter von  der Zuckerbäcker.

In Bezug auf Facebook-Gewinnspiele sind nur Teilnehmer mit Facebook-Konten erlaubt, Angaben von anderen Personen ist nicht erlaubt.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Absenden der persönlichen E-Mail Adresse oder der aktiven Teilnahme am Gewinnspiel (wie in den Gewinnspielregeln bzw. in der Ausschreibung des Gewinnspiels ausgewiesen).

Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von der Zuckerbäcker abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.

Die Teilnahme am Gewinnspiel beinhaltet im Gewinnfall das Einverständnis zur Nennung des Vornamens und des Anfangsbuchstabens des Nachnamens samt Wohnort in den Social Media Kanälen von der Zuckerbäcker.

Beiträge zur Teilnahme am Gewinnspiel dürfen keine Beleidigungen, falsche Tatsachen, Wettbewerbs-, Marken- oder Urheberrechtsverstöße enthalten.

Zeitraum

Zeitraum des Gewinnspiels: 02.05.2018 bis 06.05.2018 bis einschließlich 23:59 Uhr.

Gewinne

Sachgewinne werden nicht in bar ausgezahlt und sind vom Umtausch ausgeschlossen. Gewinne können nicht auf Dritte übertragen werden.

Verlosung

An der Verlosung nimmt teil, wer die Gewinnspielfrage richtig beantwortet bzw. die Gewinnspiel-Bedingungen erfüllt. Jeder Teilnehmer kann nur einmal pro Gewinnspiel an der Verlosung teilnehmen.

Die Gewinne werden unter allen zur Teilnahme berechtigten Teilnehmern gevotet. Zeitpunkt der Ermittlung der Teilnahmeberechtigung und der Verlosung ist der auf den Teilnahmeschluss jeweils folgende Werktag.

Die Gewinner werden per E-Mail oder persönlicher Mitteilung auf Facebook benachrichtigt. Sollte sich ein Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung nicht zur Entgegennahme seines Gewinnes melden, verfällt der Gewinn und es wird ein Ersatzgewinner ermittelt. Eine Ausnahme gilt für Tickets, die sonst verfallen würden. Sie werden spätestens 3 Tage vor der betreffenden Veranstaltung erneut verlost.

Datenschutz

Im Rahmen des Gewinnspiels dürfen  personenbezogene Daten und Bilder von der Zuckerbäcker  verarbeitet und genutzt werden. Diese  werden von der Zuckerbäcker ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht.

Sonstiges

Teilnehmer/innen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen, die Abstimmung zu manipulieren (z.B. durch die Abstimmung mittels eines oder mehrerer nicht auf ihren Namen lautende Facebook-Konten oder durch die Nutzung von Like-Tausch-Gruppen), können von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen werden. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne nachträglich aberkannt oder bereits ausbezahlte, bzw. ausgelieferte Gewinne zurückgefordert werden.

Der Zuckerbäcker  ist berechtigt, das Gewinnspiel abzubrechen oder auszusetzen, wenn:

während der Durchführung die Nutzungsbedingungen oder Richtlinien von Facebook geändert werden und eine Durchführung des Gewinnspiels nach den dann gültigen Bestimmungen von Facebook nicht mehr erlaubt ist,

Manipulationen festgestellt werden oder sonst eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr sichergestellt ist, insbesondere beim Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren,

nicht autorisierte Eingriffe von Dritten sowie mechanische, technische oder rechtliche Probleme vorliegen.

Der Teilnehmer stellt Facebook oder andere Kanäle von jeder Haftung frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von  der Zuckerbäcker ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

(Stand August 2017)

10 Geschenkideen zu Weihnachten 0

Jan 14. 12. 2017, 12:53 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen

Der Tannenbaum steht (halbwegs gerade), ist geschmückt und leuchtet festlich. Die Weihnachtsdeko hängt und Oma und Opa sind auch schon eingeladen für Heiligabend. Fehlt nur noch eins: Die Geschenke! Für alle diejenigen, die noch keine Idee haben, was sie unter den Weihnachtsbaum legen könnten, haben wir uns bei Der Zuckerbäcker Gedanken gemacht und 10 Ideen für Euch gesammelt:

1. Socken

Auch wenn es wie ein Klichee klingt – Socken kann jeder gebrauchen! Wie wäre es zum Beispiel mit flauschigen Kuschelsocken? Die wärmen bestimmt jede Frostbeule in der kalten Jahreszeit auf. Unsere Favoriten zum verschenken sind übrigens die kunterbunten Socken von Happy Socks. Die sorgen beim Auspacken und beim Anziehen für gute Laune!

2. Eine Tasse für die Kaffee- und Teetrinker

Aus der richtigen Tasse schmeckt der morgendliche Kaffee gleich zehnmal besser, Ehrenwort! Wie wäre es also mit einer schönen oder lustigen Tasse für den Morgenmuffel der Familie? Dazu noch einen süßen Naschbeutel Kaffee Pause und der Kaffee wird zu einem echten Genussmoment.

3. Selbstgemachtes Kräuteröl

Selbstgemachte Geschenke sind immer etwas ganz Besonderes. Für ein Kräuteröl brauchst Du nur eine schöne Flasche zum befüllen, Olivenöl und Kräuter Deiner Wahl. Auch Chili eignet sich gut dafür. Einfach das Öl in die Flasche umfüllen und die Kräuter hinzugeben. Ob Rosmarin, Basilikum oder Thymian, das bleibt ganz Dir überlassen. Unser Tipp: Das Ganze schon ein bis zwei Wochen vor Weihnachten vorbereiten, damit das Öl den Kräutergeschmack aufnehmen kann!

4. Etwas zum Selbermachen

Ein tolles Geschenk für alle Bastel- und DIY-Fans. Wir empfehlen unsere drei tollen DIY-Fläschchen. Das perfekte Trio für alle Winterkinder: Gebrannte Mandeln, Glühwein und eine Tasse heiße Schokolade mit ganz vielen Marshmallows. Schmeckt toll und macht super viel Spaß!

5. Eine Portion Entspannung

Eine große, duftende Kerze und ein heißes Schaumbad. Mehr braucht es nicht, um einen schönen entspannten Abend zu verbringen. Und da die Weihnachtszeit sehr stressig sein kann, hat sich jeder von uns eine kleine Auszeit verdient.

6. Einen Gutschein

Wer sagt, man kann sich nicht über Gutscheine freuen, hat noch nie den richtigen bekommen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem selbstgeschriebenen Gutschein? Eine Einladung ins Kino oder zum Essen, oder ein gemütlicher Abend zu zweit – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Oder wie wäre es mit einem Gutschein vom Zuckerbäcker? Über Süßigkeiten freut sich doch jeder!

7. Selbstgebackene Plätzchen

Selbstgemachte Plätzchen sind die Besten! Und Naschereien unterm Weihnachtsbaum findet doch jeder toll. Wie wäre es zum Beispiel mit Gummibären-Plätzchen? Das Rezept findest Du auf unserem Blog. Oder versuch‘ Dich an Omas Hausrezept und lass Deine Kindheitserinnerungen wieder aufleben.

Fruchtgummiplätzchen

8. Ein Mitmach-Buch

Ein Buch, das zum mitmachen auffordert eignet sich nicht nur für Leseratten! Auch die, die lieber Filme schauen als die Geschichten zu lesen, werden daran ihren Spaß haben. Ob es nun ein Buch mit ganz vielen Fragen zum Ausfüllen ist, oder ein Buch, das dazu auffordert es zu zerstören – Spaß ist hier die Hauptsache!

9. Ein Fingerhalter für das Smartphone

Ein Happy Strappy eignet sich für jeden, ob jung oder alt. Damit zersplitterte Displays der Vergangenheit angehören und das Smartphone auch garantiert nicht in der Toilette landet.

10. Eine riesige Portion Süßigkeiten!

Mit unserer Schmatztruhe machst Du definitiv jeden glücklich! Eine riesige Ration der allerbesten Süßigkeiten aus Deiner Kindheit, verpackt in einer tollen Holz-Schatzkiste. Dort findest Du Süßes, Saures und alles was Dein Herz begehrt!

Heiße Schokolade Selbermachen mit Marshmallows – Do it yourself 0

Jan 13. 12. 2017, 9:59 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen, Geschenkideen

Die Adventszeit gehört zu der wohl beliebtesten Jahreszeit (nach dem Sommer). Überall wird es schön dekoriert, die Lichter und Kerzen werden angezündet und es duftet einfach herrlich nach Weihnachten. Wenn es nach uns gehen würde, könnte Weihnachten fast das ganze Jahr sein.

Dennoch ist man in der Adventszeit viel unterwegs und die Tage sind meist vollgestopft. Gerade da braucht man mal eine Pause zum Durchatmen. Am besten geht das mit einer heißen Schokolade – ein echter Genuss oder? Bei uns gibt es das jetzt auch in der Flasche.

In der DIY-Flasche heiße Schoki steckt eine extra süße Portion Winterzauber. Leckere Schokodrops, eine Zuckerstange und fluffig weiche Mini-Marshmallows in Pastell Tönen. Genau das Richtige an kalten Wintertagen um sich aufzuwärmen.

Zubereitung in der Mikrowelle:

1. Gebe den Inhalt der Flasche in eine Tasse (am besten in Deine Lieblingstasse, dann schmeckt es nachher doppelt so lecker)

2. Packe die Zuckerstange aus und lege sie erst mal zur Seite

3. Nach Belieben kannst Du die Mini Marshmallows herausnehmen, um sie später auf den Kakao zu geben

4. Fülle die Flasche zweimal mit Milch auf und gebe diese in die Tasse

5. Stelle die Tasse für 3 Minuten (höchste Stufe) in die Mikrowelle

6. Danach, wenn Du magst die Mini Marshmallows dazu geben und mit der Zuckerstange umrühren

7. Losschlürfen und genießen!

Zubereitung im Topf:

1. Gebe den Inhalt der Flasche in einer Tasse

2. Packe die Zuckerstange aus und lege sie erst mal zur Seite

3. Die Mini Marshmallows kannst Du herausnehmen und am Ende hinzugeben

4. Fülle die Flasche zweimal mit Milch auf und gebe diese in einen Topf

5. Auf lauwarmer Stufe, kannst Du die Milch erwärmen, bis sie einmal kurz aufkocht

6. Jetzt kannst Du die heiße Milch in Deine Tasse geben

7. Mit einem Löffel so lange rühren, bis sie dazugegebenen Mini Marshmallows geschmolzen sind

8. Die Zuckerstange in die Tasse hängen und genießen!

Wir wünschen Dir ganz viel Freude und eine wunderschöne Adventszeit! :)

P.S.: Diese DIY-Flasche kann man auch gut verschenken, ob Freunde, Kollegen, Nachbarn oder Eltern. Diese süße Kleinigkeit sorgt für doppelte Freude, denn nicht nur die Vorfreude auf den Inhalt macht es aus, auch das Selbermachen bereitet dem Beschenkten ein Lächeln auf die Lippen, denn das Endergebnis, hat er selbst gemacht – & wird garantiert doppelt so lecker schmecken.

Für weitere DIY-Flaschen Ideen gibt es in unseren Online Shop noch zwei weitere zuckersüße Flaschen zum Selbermachen. Schau doch mal vorbei.

Gebrannte Mandeln Selbermachen – Do it yourself 0

Jan 11. 12. 2017, 10:50 | Aus Der Zuckerbäckerei, DIY Ideen, Geschenkideen

Weihnachten rückt immer näher und wie schon immer gehören gebrannte Mandeln einfach zur Adventszeit dazu. Nicht nur auf den Weihnachtsmärkten gehören sie mit zu einen der beliebtesten Naschereien, mittlerweile gibt es sie in jeder Variation ob mit Schokolade, mit Vanille, mit Lebkuchengewürz oder mit Zimt (ganz klassisch).

Die einzige Sache, die wir nicht an gebrannten Mandeln mögen ist, dass sie immer so schnell weg sind. Greift man einmal rein, schon vernascht man mal eine ganze Tüte. Und dann sind es plötzlich zwei oder drei.

Aber viel wichtiger ist doch, wie kommt man ganz schnell wieder an eine frische Portion gebrannte Mandeln kommt und muss dabei nicht einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt einplanen.

Dafür gibt es jetzt die DIY-Flasche gebrannte Mandeln. Du kannst sie ganz einfach Zuhause Selbermachen und sie schmecken garantiert genauso gut, wie auf dem Weihnachtsmarkt (wenn nicht noch besser)!

Zubereitung (in der Mikrowelle):

1. Gebe den gesamten Inhalt der Flasche in eine hitzebeständige Schüssel

2. Füge 3 Esslöffel Wasser hinzu und rühre einmal gut durch

3. Stelle die Schüssel für 2 ½ Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle

ACHTUNG HEISS!

4. Nehme die Schüssel noch einmal heraus und rühre die Mandeln kräftig um

5. Stelle für weitere 2 ½ Minuten die Schüssel wieder in die Mikrowelle.

6. Vorsichtig herausnehmen und das letzte Mal umrühren und auf einer mit Backpapier belegten Fläche auslegen und auskühlen lassen.

Wir wünschen Dir ganz viel Freude beim Selbermachen!

Und falls Du noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Weihnachten bist. Die DIY-Flasche gibt es auch noch in zwei weiteren winterlichen Mischungen. Das perfekte Trio für kalte Wintertage.

DIY Bügelglas Erdbeermarmelade selbermachen 1

Jan 23. 08. 2017, 8:38 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen, Tipps & Tricks

… nein, wir geben den Sommer noch nicht auf! Wir wollen ihn noch ein bisschen behalten und deshalb verlängern wir ihn einfach. Wie kann man das am besten machen? Mit wundervollen Beeren und einer selbstgemachten Marmelade, wie früher aus Oma’s Zeiten. Als es samstags den typischen Geruch von eingekochter Marmelade durch die Flure zog und sie mit Leib und Seele bei der Arbeit war um Dir nachher ein selbstgemachtes Stück Brot mit leckerer Erdbeermarmelade zu schmieren – wir werden es nie vergessen. Danke Oma für diese schöne Kindheitserinnerung, die Du uns geschenkt hast.

Bereits im letzten Blog haben wir Dir eine tolle Do-it -Yourself Idee mit unseren tollen Frucht Kerzen gezeigt, die Du wunderbar mit den Der Zuckerbäcker Bügelgläsern nach basteln kannst.

Wir haben uns gefragt, was kann man mit den süßen Früchten anstellen? Ganz klar, wir machen Marmelade selbst und dazu passen unsere schönen Einmachgläser ideal. Mit dem geschickten Spannverschluss, der alles gut abdichtet eignen sie sich perfekt und hübsch dazu aussehen tun sie auch.


So einfach geht’s – was Du für Zutaten benötigst:

Frische Erdbeeren ca. 1kg

1 Tüte Gelierzucker, Verhältnis 2:1

Vanilleschote

1 Limette

Schritt für Schritt zum Marmeladenglück:

Zubereitung:

1. Wasche zuerst die Erdbeeren gründlich ab, danach kannst Du die grünen Stängel und Blätter mit einem kleinen Messer entfernen. Anschließend schneidest Du die Erdbeeren in kleine Stückchen, damit Du sie später leichter pürieren kannst.

2. Als nächstes kannst Du die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen, das verleiht später Deiner Marmelade einen leckeren Geschmack und die Erdbeer-Note kommt noch besser zur Geltung.

3. Zuletzt presst du den Limettensaft aus der Limette und gibst den Saft ebenfalls zur Erdbeermasse hinzu.

Und so geht’s:

Schritt 1:

Die Erdbeerstückchen kannst Du in einer Schüssel schön klein pürieren, danach gibst Du das Vanillemark und den Limettensaft dazu. Diese Masse rührst Du nochmals gut um und lässt sie einige Stunden durchziehen. Bevor Du sie einkochst, kannst du die alles durch einen Sieb geben, so hast du am Ende auch keine kleinen Kerne in der Marmelade (wie Du es lieber magst, mit oder ohne Kerne).

Schritt 2:

Die Erdbeermasse lässt du anschließend für 10-15 Minuten in einem Kochtopf kochen, es muss auf jeden Fall einmal richtig aufgekocht haben.

Schritt 3:

Danach gibst Du den Gelierzucker dazu, (nach Packungsanleitung) (2:1  2 Teile Früchte: 1 Teil Zucker)

Schritt 4:

Nochmals gut umrühren und alles köcheln lassen für insgesamt 4 Minuten

Schritt 5:

Jetzt kannst Du die Erdbeermasse in die Gläser gießen und auskühlen lassen.

Unser Tipp:

Die Einmachgläser einmal gut mit warmen/heißen Wasser ausspülen, sodass das Glas nicht gleich zerspringt, wenn die noch warme Erdbeermasse in das Glas kommt.

Lecker schmecker – unsere Empfehlung:

Es geht doch nichts über ein herrlich frisches Sonntagsbrötchen mit Marmelade und Quark. So lieben wir unsere frischen und fruchtigen Marmeladenbrötchen. Ob mit einer Scheibe Käse, Butter, Erdnussmousse – hauptsache es schmeckt Dir. Verrätst Du uns, was bei Dir auf keinen Fall auf Deinem Marmeladenbrot fehlen darf?


Viel Spaß beim Selber kochen und lass es Dir schmecken :)

Nächste Woche werden wir den dritten und letzten Teil unserer DIY-Strecke mit Dir teilen. Viel Freude & Spaß! Bis bald.

DIY Bügelglas Fruchtige Kerzen Selberbasteln 2

Jan 16. 08. 2017, 14:13 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen, Tipps & Tricks

Fruchtige Kerzen in Bügelgläser und Süßigkeiten auf einer Weinkiste dekoriert

Ist das nicht herrlich? Dieser Sommer, warme Temperaturen, barfuß laufen, Eis schlotzen, Picknick im Grünen, erfrischende Limonaden, Grillpartys im Garten und lange Sommernächte mit Freunden genießen.

In den letzten Wochen haben wir davon gar nicht genug bekommen und konnten die Zeit im Freien so richtig ausnutzen. Aber auch im  August werden die Tage langsam kürzer, dunkler und nasser – das haben wir in den letzten Tagen spüren dürfen. Kein Grund zur Sorge, wir bringen wieder ein bisschen Farbe und Sonnenschein in den Alltag und natürlich das richtige Licht, damit Du auch jetzt noch lange draußen im Garten oder auf der Terrasse verweilen kannst.

Aus unseren hübschen Einmachgläsern lassen sich tolle sommerliche Kerzen selbermachen. Ein besonderer Hingucker auf jeder Gartenparty und ein tolles Mitbringsel für Grillfeste.

So einfach geht’s – was du benötigst:

Arbeitsmaterialien: Woher Du sie bekommst:
Buntes Kerzenwachs Übrig gebliebene Reste von Zuhause oder Bastelladen
Einmachgläser, Blügelgläser Der Zuckerbäcker
Schaschlikspieß, Stift oder Holzstab Aus eigener Küche
Kerzendocht Bastelladen
Farbige Eddingstifte Bastel- oder Schreibwarenladen
Topf, Schere, Küchenpapier Aus eigener Küche

Schritt für Schritt zum Kerzenglück:

Kerzenwachs schmelzen

Bevor wir die Dochte befestigen widmen wir uns dem Wachs, denn dieser Arbeitsschritt dauert am längsten. Auf mittlerer Stufe lässt Du das Kerzenwachs in einem Topf langsam schmelzen, rühre immer mal wieder um, damit sich auch alles vollständig auflöst und zu einer durchsichtigen klaren Masse entwickelt. Die Flüssigkeit darf nicht kochen, denn dann ist sie zu heiß.

Kerzendochte im Einmachglas befestigen

Solange das Wachs anfängt zu schmelzen, kümmern wir uns um die Dochte, damit die Kerzen später auch so richtig schön leuchten. Du nimmst ein Schaschlikspieß und befestigst in der Mitte einen Docht, den bekommst du im Bastelladen oder Du nimmst die “alten” von der Kerze, die Du gerade geschmolzen hast. Achte darauf, dass Du ihn auch mittig im Einmachglas ausrichtest.

Einmachgläser und Kerzendochte werden miteinander befestigt

Einmachgläser mit Wachs befüllen

Sobald das Kerzenwachs aufgelöst ist, kannst Du ganz vorsichtig das Einmachglas befüllen! Achtung: heiß! Wichtig: Das Wachs kann auf jeden Fall kurz auskühlen und dazu schaltest Du den Herz aus, denn das Wachs darf nicht zu heiß für die Gläser sein – es könnte nämlich sein, dass sie zersprengen.

Gut auskühlen

Jetzt musst du etwa 6 Stunden warten, bis das Kerzenwachs wieder fest ist und die richtige Kosistenz hat, für ihre zweite und letzte Schicht – also gaaanz viel Geduld ist angesagt.

Die erste Kerzenwachsschicht im Einmachglas

Wichtig: Bevor sich das Kerzenwachs fest setzt im Topf, musst du es direkt mit dem Papiertuch gut ausreiben.

Weiter geht’s:

Wenn die erste Kerzenwachsschicht ausgekühlt ist, können wir mit der zweiten Schicht weiter machen.

Zum Schluss wenn auch die zweite Schicht ausgekühlt ist, kannst Du mit dem Eddingstift deine Fruchtkerze verzieren. Sei kreativ und lass dir was schönes einfallen.

Hier sind noch ein paar tolle Ideen und Beispiele, die wir lieben:

- Donat (pinkes Kerzenwachs und bunte Streuselchen mit Edding auf dem Glas)

- Erdbeere (rotes und grünes Kerzenwachs, gelbe Steinchen mit Edding auf dem Glas)

- Wassermelone (rotes und grünes Kerzenwachs, schwarze Kerne mit Edding auf dem Glas)

- Ananas (gelbes und grünes Kerzenwachs, braune Konturen mit Edding auf dem Glas)

Kerzen und Süßigkeiten auf einer Weinkiste dekoriert

Weitere tolle Einmachglas DIY Ideen werden wir die nächsten Wochen hier auf unserem Blog vorstellen. Viel Freude & Spaß! Bis bald.

Zwei süße Geschenkideen zu Ostern 0

Corinna 11. 03. 2015, 8:46 | Geschenkideen

Jedes Jahr die gleichen Rituale. Es werden Eier gefärbt. Die gefärbten Eier und viele Süßigkeiten werden versteckt. Die Wohnung, das Haus und der Garten werden mit festlicher Osterdekoration schön geschmückt. Es werden noch schnell Osterglocken, Tulpen, Krokusse und Veilchen im Garten oder auf der Festerbank gepflanzt oder drapiert. Das Lamm wird pariert und im Topf mit viel saisonalem Gemüse geschmort. Es wird gerührt und gebacken, was die Schüsseln hergeben. Die Familie kommt von nah und fern zu Besuch.

Dieses Jahr wird mit der Tradition gebrochen! Zusätzlich werden dieses Jahr die 410 Gramm schwere kleine Osterfreude

und die 900 Gramm schwere große Osterfreude

von Der Zuckerbäcker auf den Ostertisch zum gemeinsamen Naschen gestellt. Beide eignen sich auch wunderbar als kleines und großes Geschenk für hungrige Süßigkeitenliebhaber.

7 zuckersüße Geschenkideen zum Valentinstag 0

Corinna 3. 02. 2015, 11:28 | Aus Der Zuckerbäckerei, Geschenkideen

In der Zuckerbäckerei geht es dieser Tage wieder hoch her. In 11 Tagen ist schließlich Valentinstag. Unsere süßen Geschenke und Geschenkideen zum Tag der Liebe sorgen bei Deinem Partner garantiert für freudige Verzückung. Die süßen Leckereien sind auch ein schöner Liebesbeweis für Deinen Schwarm.


Blumenvase

Nichts sagt besser:  “Ich liebe Dich”. Normalerweise verwelken Blumen nach kurzer Zeit. Diese zuckersüßen Blumen verwelken nicht. Sie werden Deinem Partner oder Deinem Schwarm noch lange an diesen schönen Tag erinnern.

Dosis Liebe

Liebe nach Art des Zuckerbäckers: Eine Dosis Liebe mit den feinsten und herzlichsten Süßigkeiten. Eine zuckersüße Geschenkidee für alle Verliebten.

Hab Dich lieb Glas

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Das kleine Glas voller mit süßen Leckereien lässt auch die süßeste Naschkatze freudig schnurren.

Herz aller Liebst

Liebe kommt bekanntlich von Herzen. Verschenke Dein Herz mit dieser herzliche Dose. Viele kleine süße Herzchen zeugen von Deinen wahren Gefühlen.

Herzchenklein

Kleine süße Herzchen aus Traubenzucker mit den süßesten Liebesbotschaften von allen: “I love you” und “Kiss me”.

Liebesglas

Es kommt nicht immer auf die Größe an, aber zum Valentinstag kann ja mal eine Ausnahme machen. Mit vielen süßen leckeren Süßigkeiten in Herzform lässt wunderbar gemeinsam naschen.

Sweetheart

Dein Partner oder Schwarm ist eine ganz Süße und liegt Dir sehr am Herzen? Dann sind die Marshmallow Herzen mit einem leichten Erdbeer-Vanille-Geschmack genau der richtige Liebesbeweis.

Wir wünschen Dir und Deinem Schatz einen schönen Valentinstag!

Zuckersüße Geschenkideen und Geschenke zum Valentinstag 0

Corinna 21. 01. 2015, 10:41 | Geschenkideen

Die kurze und meiner Meinung nach wahrscheinlichste Entstehungsgeschichte des Valentinstags: Der Bischof Valentin von Terni wurde im Jahr 269 nach Christus vom römischen Kaiser Claudius zum Tode verurteilt, weil dieser Liebende traute, denen eine Ehe verboten war. Dies passierte am 14.02. am “Lupercalia” genannten römischen Festtag, bei dem allen Frauen traditionell Blumen geschenkt wurden. In Deutschland wurde der Valentinstag erst ab 1950 durch die in Deutschland stationierten US-Soldaten bekannt. Diese führten in diesem Jahr den ersten Valentinsball durch.

Einige witzige und schräge Bräuche vergangener Tage zu Valentinstag:

Das Mädchen würde den in ihrem Traum der Nacht erschienenen Mann später trauen.

Der Zukünftige des Mädchens würde der Erste an diesem Tag gesehene Mann werden.

Eine Zeit lang ganz beliebt war das Lehmkugelorakel, bei dem die Namen der Männer auf Zettel geschrieben und in Lehmkugeln eingepackt in ein Wasserbad getränkt wurden. Der erste wieder sichtbare Zettel enthielt den Namen des Zukünftigen.

Einige Bräuche aus anderen Ländern hatte Dir Elicia bereits in einem vorherigen Beitrag näher gebracht. Schau mal hier: http://www.der-zuckerbaecker.de/blog/2013/01/der-wohl-suseste-tag-des-jahres/

Ganz klassisch gehören zum Valentinstag eine Rose oder ein Bund roter Rosen mit einer schönen Grußkarte. Eine schöne Alternative und/oder Ergänzung dazu sind die süßen Geschenke und Geschenkideen von Der Zuckerbäcker. Wie wäre es in diesem Jahr mit

- dem „Liebesglas“ – viele wunderbare Süßigkeiten in Herzform, die Deine tiefe Zuneigung erkennen lassen und Deinem Schatz langen Naschspaß garantieren

- einer „Dosis Liebe“ – zeigt Deine Liebe gerade raus

- das „Herz aller Liebst“ – eine wunderschöne Dose in Herzform mit vielen kleinen Fruchtgummi-Herzen, die Deine wahren Gefühle zuckersüß zum Ausdruck bringen

- oder mit dem „Hab-Dich-lieb-Glas“ – das kleine Glas voll mit süßen Leckereien im Zeichen der Liebe

für Deinen Schatz?! Weitere süße Liebesbeweise findest Du bei Der Zuckerbäcker.

Was wären die Bräuche und eine kleine Aufmerksamkeit ohne die schönsten drei Wörter der Welt? Ich habe mir nur für Dich die Mühe gemacht und das beliebte „Ich liebe Dich“ in ausgewählte Sprachen übersetzt.

Deutsch Ich liebe Dich
Chinesisch (Kantonesisch) Ngo oi ney
Chinesisch (Mandarin) Wo ai ni
Englisch I love you
Elsässisch Ich hoan dich geer
Französisch Je t’aime
Holländisch Ik hou van jou
Japanisch Ai shite imasu
Polnisch Kocham Cie
Russisch Ya lyublyu tebya
Portugiesisch Te amo
Schwedisch Jag alskar dig
Schwyzerdütsch I lieb di

Wir wünschen Dir und Deinem Schatz einen schönen Valentinstag!