Der Zuckerbäcker - Blog

Haribo wird 90 – und ist damit älter als Dein Opa 15

Anastasios 13. 12. 2010, 16:09 | Die Welt der Süßigkeiten

Dass die Goldbären unter den Süßigkeiten eine lange Tradition haben ist jedem bekannt. Dass die Marke HARIBO aber heute genau 90 Jahre alt wird, das wissen sehr wenige. Am 13.12.1920, also vor genau 90 Jahren, trug Hans Riegel aus Bonn das Unternehmen HARIBO ins Bonner Handelsregister ein. Das Startkapital war nach eigenen Angaben ein Sack Zucker.

Ein Sack Zucker aus dem im Laufe der Jahre die Marke des Jahrhunderts (Deutsche Standards, 2007) geworden ist mit mehr als 6.000 Angestellten an 15 Produktionsstandorten weltweit. Die Süßigkeiten von Haribo begleiten damit schon mehrere Generationen von Naschkatzen und schon früh wusste das Unternehmen, dass mit Süßigkeiten Freude aufkommt. Der Slogan „Haribo macht Kinder froh“ entstand Mitte der 30er Jahre und wurde in den 60ern (als die erste Generation schon erwachsen war) um dem Zusatz „und Erwachsene ebenso“ erweitert.

Ein gutes Händchen im Marketing bewies Haribo unter anderem durch den Werbepartner Thomas Gottschalk, der seit 1991 als naschender Blondschopf durch die TV-Spots springt oder durch außergewöhnliche Ideen wie die Lackierung einer Boeing 737 der TUIFly im „Haribo Goldbair“ Look.

Ungeschickt war dagegen 1986 das Produkt „Weihnachtskrippe“, in dem das Christuskind, Maria, Josef und Ochs&Esel aus dem Stall als Fruchtgummi zum Vernaschen angeboten wurden. Nachdem viel Kritik darüber laut wurde, wurde das Produkt im folgenden Weihnachtsgeschäft nicht mehr ins Sortiment aufgenommen.

Mit 90 Jahren steht das Unternehmen mit ständigen Produktneuheiten und eigener Iphone App innovativ und jung dar. Der Zuckerbäcker wünscht dem Unternehmen Haribo weiterhin viel Erfolg und vor allem Spaß beim Kinder und Erwachsene froh machen.

Jetzt bist du gefragt: Was ist Deine Lieblings Haribo Süßigkeit? Schreibe es uns als Kommentar unter diesen Artikel.

- Dein Zuckerbäcker -